WebViewGadget

Anwendungen, Tools, Userlibs und anderes nützliches.
Benutzeravatar
Kiffi
Beiträge: 10448
Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9

WebViewGadget

Beitrag von Kiffi »

Guten Tag,

für all diejenigen, die sich momentan nicht am Strand eines Baggersees tummeln, habe ich hier was zum Ausprobieren.

Das WebViewGadget ist eine leistungsstarke Alternative zum PureBasic WebGadget, welches PureBasic-Programmiern auf Windows-Systemen die Möglichkeit bietet, moderne Webseiten in ihren Applikationen anzeigen zu lassen.

Im Html5Test erreicht das WebViewGadget ordentliche 537 von 571 Punkten (im Vergleich dazu bringt es das PB-WebGadget auf traurige 308 Punkte).

Das WebViewGadget basiert auf der Chromium-Engine des neuen Edge-Browsers von Microsoft. Bei installiertem Edge Chromium Browser beträgt die Größe der Laufzeit-Dateien irgendwas kleiner als ein MB und kann somit als ressourcensparende Alternative zum Chromium Embedded Framework gesehen werden. Des weiteren laufen Web-Apps wie z.B. die von SpiderBasic out-of-the-box. Man benötigt hier keinen separaten HTTP-Server mehr.

Hier kann man das neue WebViewGadget nebst kleinem Beispielsource herunterladen und begutachten: https://github.com/tuebben/WebViewGadge ... s/tag/0.1a

Nicht wundern: Im Beispielsource sind momentan nur fünf von derzeit 25 Befehlen vorhanden. Mit der Zeit (und bei entsprechendem Interesse) werde ich die restlichen Befehle nachliefern.

Bitte beachten:

* Microsoft setzt für die Verwendung des WebViews mindestens die Installation des neuen Microsoft Edge aus dem Dev-Channel voraus. Wer diesen Browser nicht installieren möchte, kann den WebView2 Runtime-Installer herunterladen und installieren.

* Momentan gibt es nur eine 32Bit-Version des Gadgets. Es lässt sich demzufolge auch nur mit 32Bit PureBasic Programmen aufrufen

* Die Exe, die die DLL aufruft, muss sich im selben Verzeichnis wie die aufzurufende DLL befinden.

* Beim ersten Aufruf der DLL wird eine Art temporärer Benutzerordner angelegt, der solche Sachen wie Cookies, Cache und ähnliches Gedönse beinhaltet. Dieser Ordner ist knapp 20 MB groß. Standardmäßig wird dieser Ordner im selben Verzeichnis angelegt, in dem sich die WebViewGadget.dll befindet. Ihr könnt allerdings den Ordner mit WebViewGadgetSetUserDataFolder() ändern. Beispielsweise auf das Temp-Directory (WebViewGadgetSetUserDataFolder(GetTemporaryDirectory())

* Die Verwendung des WebViewGadgets sollte aktuell nur auf eigenes Risiko produktiv eingesetzt werden.

* Ich weiß derzeit noch nicht, wie es mit dem WebViewGadget weitergehen soll. Kann sein, dass ich den Source freigeben werde, kann aber auch sein, dass das Gadget kostenpflichtig wird. Aus diesem Grund ist die aktuelle Version laufzeitbeschränkt bis zum 31.12.2020. Danach lässt es sich nicht mehr aufrufen.

Bin gespannt auf Euer Feedback! :D

Grüße ... Peter

// Edit: Download-Link angepasst
Hygge
RSBasic
Admin
Beiträge: 7882
Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Gernsbach
Kontaktdaten:

Re: WebViewGadget

Beitrag von RSBasic »

:allright:
BildBildBildBild BildBild
Benutzeravatar
dige
Beiträge: 1070
Registriert: 08.09.2004 08:53

Re: WebViewGadget

Beitrag von dige »

Konnte es leider nicht testen:
!WebViewGadget()
!!! WebViewGadget(): The test period has expired
"Papa, mein Wecker funktioniert nicht! Der weckert immer zu früh."
Benutzeravatar
Kiffi
Beiträge: 10448
Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9

Re: WebViewGadget

Beitrag von Kiffi »

dige hat geschrieben:Konnte es leider nicht testen:
Danke für den Hinweis. Bitte nochmal probieren:

https://github.com/tuebben/WebViewGadge ... s/tag/0.1a

Grüße ... Peter
Hygge
Benutzeravatar
dige
Beiträge: 1070
Registriert: 08.09.2004 08:53

Re: WebViewGadget

Beitrag von dige »

Code: Alles auswählen

************** Ausnahmetext **************
System.IO.FileNotFoundException: Das System kann die angegebene Datei nicht finden. (Ausnahme von HRESULT: 0x80070002)


************** Geladene Assemblys **************
mscorlib
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.8.4180.0 built by: NET48REL1LAST_B.
    CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.NET/Framework/v4.0.30319/mscorlib.dll.
----------------------------------------
WebViewGadget
    Assembly-Version: 1.0.0.0.
    Win32-Version: 1.0.0.0.
    CodeBase: file:///C:/Temp/WG/WebViewGadget.DLL.
----------------------------------------
System.Web.Extensions
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.8.4075.0.
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Web.Extensions/v4.0_4.0.0.0__31bf3856ad364e35/System.Web.Extensions.dll.
----------------------------------------
System.Web
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.8.4075.0 built by: NET48REL1LAST.
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_32/System.Web/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Web.dll.
----------------------------------------
System
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.8.4001.0 built by: NET48REL1LAST_C.
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll.
----------------------------------------
System.Core
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.8.4180.0 built by: NET48REL1LAST_B.
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Core/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Core.dll.
----------------------------------------
Microsoft.Web.WebView2.WinForms
    Assembly-Version: 1.0.0.0.
    Win32-Version: 1.0.0.0.
    CodeBase: file:///C:/Temp/WG/Microsoft.Web.WebView2.WinForms.DLL.
----------------------------------------
System.Windows.Forms
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.8.4150.0 built by: NET48REL1LAST_C.
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll.
----------------------------------------
System.Drawing
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.8.3761.0 built by: NET48REL1.
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll.
----------------------------------------
Microsoft.Web.WebView2.Core
    Assembly-Version: 0.0.0.0.
    Win32-Version: 0.0.0.0.
    CodeBase: file:///C:/Temp/WG/Microsoft.Web.WebView2.Core.DLL.
----------------------------------------
Microsoft.VisualBasic
    Assembly-Version: 10.0.0.0.
    Win32-Version: 14.8.3761.0 built by: NET48REL1.
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/Microsoft.VisualBasic/v4.0_10.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/Microsoft.VisualBasic.dll.
----------------------------------------
System.Configuration
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.8.4190.0 built by: NET48REL1LAST_B.
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Configuration/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Configuration.dll.
----------------------------------------
System.Xml
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.8.3761.0 built by: NET48REL1.
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll.
----------------------------------------
mscorlib.resources
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.8.3761.0 built by: NET48REL1.
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/mscorlib.resources/v4.0_4.0.0.0_de_b77a5c561934e089/mscorlib.resources.dll.
----------------------------------------
WindowsBase
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.8.4180.0 built by: NET48REL1LAST_B.
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/WindowsBase/v4.0_4.0.0.0__31bf3856ad364e35/WindowsBase.dll.
----------------------------------------
System.Windows.Forms.resources
    Assembly-Version: 4.0.0.0.
    Win32-Version: 4.8.3761.0 built by: NET48REL1.
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms.resources/v4.0_4.0.0.0_de_b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.resources.dll.
----------------------------------------

"Papa, mein Wecker funktioniert nicht! Der weckert immer zu früh."
Benutzeravatar
dige
Beiträge: 1070
Registriert: 08.09.2004 08:53

Re: WebViewGadget

Beitrag von dige »

Microsoft Edge ist auf dem neuesten Stand.
Version 84.0.522.58 (Offizielles Build) (64-Bit)
"Papa, mein Wecker funktioniert nicht! Der weckert immer zu früh."
Benutzeravatar
HeX0R
Beiträge: 2792
Registriert: 10.09.2004 09:59
Computerausstattung: AMD FX8350 (8 cores)
2x16Gig Ram
NVIDIA GEFORCE GTX 1060/6Gig
Win10 64Bit
G19 Tastatur
2x 24" + 1x27" Monitore
Glorious O Wireless Maus
PB 3.x-PB 6.x
Kontaktdaten:

Re: WebViewGadget

Beitrag von HeX0R »

Das ist nicht die dev Version, die Kiffi explizit mit angegeben hatte:
Version 86.0.594.1 (Offizielles Build) dev (64-Bit)
Benutzeravatar
dige
Beiträge: 1070
Registriert: 08.09.2004 08:53

Re: WebViewGadget

Beitrag von dige »

/:-> ..args, ja. Das habe ich glatt überlesen. Danke für den Hinweis.
"Papa, mein Wecker funktioniert nicht! Der weckert immer zu früh."
Benutzeravatar
TroaX
Beiträge: 524
Registriert: 08.03.2013 14:27
Wohnort: ERB

Re: WebViewGadget

Beitrag von TroaX »

Yes genau das hatte es jetzt noch gebraucht. Danke Kiffi.

Ich werde es nachher einmal testen. Der ganze Overhead hatte mich beim Chromium Embedded etwas abgeschreckt. Das hier ist da natürlich die einfachere Methode.
PC: AMD Ryzen 9 3950X | 64 GB RAM | RTX 3060 TI | 2,5 TB NVMe SSD | 2 TB SATA SSD | WIN 10 | 3x FHD Display
Mobil: AMD Ryzen 7 4800H | 16 GB RAM | GTX 1650 TI | 1 TB NVMe SSD | Win 10
Server: MSI Cubi N | Pentium Silver N5000 | 8 GB RAM | 1 TB HDD | Debian/Yunohost + Nextcloud
Programmierung: PureBasic | B4J | B4A | PHP | Python
Benutzeravatar
Kiffi
Beiträge: 10448
Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9

Re: WebViewGadget

Beitrag von Kiffi »

TroaX hat geschrieben:Ich werde es nachher einmal testen.
Ich bin ein wenig aus der Sache raus. Das Feedback hier hielt sich in Grenzen und damit dann auch letztendlich meine Motivation, das Gadget weiterzuentwickeln.

Schau Dir mal das hier an: https://www.purebasic.fr/english/viewto ... =7&t=75898

Ist meines Erachtens ein wenig umständlicher zu programmieren, läuft aber im Gegensatz zu meinem Gadget unter 32 und 64 bit.

Grüße ... Peter
Hygge
Antworten