Aktuelle Zeit: 14.10.2019 23:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: HBCI mit Purebasic nutzen
BeitragVerfasst: 16.05.2019 10:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2006 16:46
Wohnort: Kiel
Liebe Leute,
meine Bank stellt einen defekten CSV-Export zur Verfügung und auf Nachfrage steht die Reparatur in weiter Ferne, da man andere Prioritäten habe. Man verwies mich auf HBCI. Groß einarbeiten möchte ich mich da nicht, aber es hieß, es wäre letztlich eine verschlüsselte XML-Datei und es gäbe für alle Programmiersprachen Module dafür.
Bei PB habe ich dazu nichts gefunden. Gibt es denn eine DLL, die man irgendwo bekommen kann oder ein Programm, dem ich Daten (wie PIN) übergeben kann und dann die XML zur weiteren Auswertung beziehen kann (und ich meine jetzt keine "große" Software wie WISO usw.)?
Kennt sich da jemand aus und kann einen Tipp geben?

_________________
(Win 10 64-bit, PB 5.31)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HBCI mit Purebasic nutzen
BeitragVerfasst: 16.05.2019 10:26 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
Da du das im Unterforum "Allgemein" gepostet hast, nehme ich an, dass du gerne mit PB umsetzen möchtest oder?
In den PB-Foren konnte ich auch nichts finden, aber für C# habe ich auf GitHub folgendes gefunden: https://github.com/mrklintscher/libfintx
Wenn du möchtest, könnte ich für dich dieses Projekt wrappen und als DLL bereitstellen, so dass du es auch in PB nutzen kannst.
Aber ich müsste vorher die Machbarkeit und die Funktionalität dieses Projektes überprüfen.
Ansonsten kannst du, wenn du C#-Kenntnisse hast, selber dieses Projekt nutzen.

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HBCI mit Purebasic nutzen
BeitragVerfasst: 16.05.2019 10:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2006 16:46
Wohnort: Kiel
Wow - ich habe keine Ahnung, wie viel Mühe dir das bereitet. Das möchte ich nun wirklich nicht von dir erbitten! Ich selbst habe keine Ahnung von C#, könnte es also nicht umsetzen. Vielleicht könnte ich auch Hibiscus nutzen - ich nehme an, dass man damit auch die Daten als CSV exportieren könnte und dann weiterverarbeiten. Hätte nicht gedacht, dass es so umständlich wird. Grmpf. Dachte, es gäbe vielleicht einen einfachen, charmanten Weg, an die Daten zu kommen - mit der gewohnten Einfachheit der PB-Mittel ...

_________________
(Win 10 64-bit, PB 5.31)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HBCI mit Purebasic nutzen
BeitragVerfasst: 16.05.2019 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2006 16:46
Wohnort: Kiel
So wichtig ist mir das kleine Projekt dann auch nicht - ich wollte nur herausfinden, ob es da eine einfache Möglichkeit in PB gibt. Scheint nicht so zu sein, dann lass ich eben die Finger davon. ;-)

_________________
(Win 10 64-bit, PB 5.31)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HBCI mit Purebasic nutzen
BeitragVerfasst: 16.05.2019 12:42 
Offline
Ein Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:20
Wohnort: Saarbrücken
Andere Frage: Was genau ist an dem CSV-Export defekt? Geht er gar nicht oder ist das CSV falsch formatiert?

_________________
Neustes Video: Neje DK - 1 Watt Laser Engraver
Ubuntu Gnome 19.04 LTS x64, PureBasic 5.71 x64 (außerdem 4.41, 4.50, 4.61, 5.00, 5.10, 5.11, 5.21, 5.22, 5.30, 5.31, 5.40, 5.50, 5.60)
"Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HBCI mit Purebasic nutzen
BeitragVerfasst: 20.05.2019 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2006 16:46
Wohnort: Kiel
@ Nic: Entschuldige die späte Antwort - die einzelnen Parameter sind nicht korrekt getrennt. Empfänger + Value steht also zusammen mit Übeweisungstext + Value sowie IBAN + Value (ohne dass es durch Komma, Semikolon usw. getrennt wäre). Gut, dass könnte man wiederum problemlos separieren, wenn denn nicht auch noch die Leerzeichen fehlten. :-( Dann ist es nämlich auch noch so, dass nach Empfänger auch nicht immer die IBAN folgt (dann könnte man ja automatisiert schnell ein Leerzeichen setzen), sondern auch andere Einträge. Es ist einfach ein großer Murks. Klar lässt sich das irgendwie machen über verschachtelte IF-Abfragen. Vielleicht ist das auch der leichteste Weg. Ich dachte nur, dass es ja vielleicht über das HBCI-Protokoll schneller und einfacher ginge, wenn es die Möglichkeit denn gäbe, das mit PB umzusetzen.

_________________
(Win 10 64-bit, PB 5.31)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HBCI mit Purebasic nutzen
BeitragVerfasst: 20.05.2019 16:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005 19:08
Kannst du mal Beispiel-Daten in allen möglichen Variationen erstellen und hier posten? Dann hätten wir ein besseres Bild von den Daten und könnten bisschen herumprobieren, ob sich die Daten sauber trennen lassen.

Außerdem wäre es noch wichtig zu wissen, ob deine Lösung nur für Windows oder auch für andere Betriebssysteme sein soll.

_________________
Bild
Warum OpenSource eine Lizenz haben sollte
PureBasic-CodeArchiv-Rebirth: Git-Repository / Download -- Jede Hilfe ist willkommen!
Manjaro Xfce x64 (Hauptsystem) :: WindowsXP/Xubuntu x86 (VirtualBox) :: PureBasic (Linux: x86/x64, Windows: x86) :: jeweils neueste Version


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HBCI mit Purebasic nutzen
BeitragVerfasst: 20.05.2019 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2004 09:59
Das einfachste wäre i.d.T. Hibiscus, das kann auch Kontoauszüge abrufen und irgendwo ablegen, je nachdem, in welchem Format die Bank das anbietet, kann das aber auch merkwürdig sein.
Meine Bank bietet nur das MT940 Format an, ohne Umwandler ist das ziemlich... ähm, naja, hat wohl mal jemand im Vollsuff entwickelt :freak: .

_________________
Link tot?
Ändere h3x0r.ath.cx in hex0rs.coderbu.de und alles wird gut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HBCI mit Purebasic nutzen
BeitragVerfasst: 21.05.2019 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.06.2006 16:46
Wohnort: Kiel
@ Sicro: Klar, könnte ich, müsste aber alle Daten X-en und die Mühe möchte ich mir gerade nicht machen. Das Säubern der Datei bekomme ich in den Griff und werde das Problem dann auch so angehen. Wie gesagt, ich suchte nach einer schnellen Lösung, die es nativ bei PB offenbar nicht gibt und auch nicht per Include o.ä.

@ HEXor: Ja - die Comdirect-Bank (warum eigentlich nicht den Namen nennen, ist ja kein Geheimnis) hat offenbar auch einen Mitarbeiter für den CSV-Export gehabt, der gernen einen trinkt ... ;-)

_________________
(Win 10 64-bit, PB 5.31)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: HBCI mit Purebasic nutzen
BeitragVerfasst: 21.05.2019 18:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005 19:08
Sebastian hat geschrieben:
@ Sicro: Klar, könnte ich, müsste aber alle Daten X-en und die Mühe möchte ich mir gerade nicht machen.
Es war auch nicht so gemeint, dass du deine komplette CSV anonymisieren sollst, sondern einfach nur die verschiedenen Muster-Variationen der Daten uns mitteilst. Hier hast du ja schon einige Informationen genannt:
Sebastian hat geschrieben:
Empfänger + Value steht also zusammen mit Übeweisungstext + Value sowie IBAN + Value (ohne dass es durch Komma, Semikolon usw. getrennt wäre). [...] nach Empfänger auch nicht immer die IBAN folgt [...], sondern auch andere Einträge.
Jetzt müsste man noch wissen, wie Werte von Value aussehen könnten. Zum Beispiel, ob Zahlen, Buchstaben usw. erlaubt sind.
Zudem welche Muster-Varianten es gibt:
  • [Empfänger][Value][Überweisungstext]
  • [Empfänger][IBAN][Value]
  • usw.
Danach kann man mehrere RegEx erstellen und mit diesen das Muster herausfinden, um die Daten korrekt zu trennen.

_________________
Bild
Warum OpenSource eine Lizenz haben sollte
PureBasic-CodeArchiv-Rebirth: Git-Repository / Download -- Jede Hilfe ist willkommen!
Manjaro Xfce x64 (Hauptsystem) :: WindowsXP/Xubuntu x86 (VirtualBox) :: PureBasic (Linux: x86/x64, Windows: x86) :: jeweils neueste Version


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye