Aktuelle Zeit: 21.11.2019 08:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
BeitragVerfasst: 11.05.2018 13:22 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
Hallo,

eine wichtige Information an alle, die eine eigene Website haben: Ab dem 25.05.2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Wenn jemand beispielsweise ein Kontaktformular auf der eigenen Seite hat, dann ist es ab dem 25.05.2018 Pflicht, die eigene Seite mit einem SSL-Zertifikat (beispielsweise mit dem kostenlosen Zertifikat Lets Encrypt) zu verschlüsseln, da personenbezogene Daten ab dem Datum nur noch über eine gesicherte Verbindung übertragen werden dürfen. Sonst besteht die Gefahr, dass man abgemahnt wird und hohe Geldstrafen zahlen muss.

Es gibt noch weitere Bedingungen, die man unbedingt beachten muss, aber das könnt ihr ja googeln.

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
BeitragVerfasst: 12.05.2018 00:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005 19:08
Finde ich gut, dass du hier darauf hinweist :allright:

Im englischem Forum habe ich in meinem Thread bezüglich "https:// bei den Purebasic-Internetseiten" ebenfalls auf die neue Verordnung hingewiesen:
http://www.purebasic.fr/english/viewtopic.php?f=3&t=63754

_________________
Bild
Warum OpenSource eine Lizenz haben sollte
PureBasic-CodeArchiv-Rebirth: Git-Repository / Download -- Jede Hilfe ist willkommen!
Manjaro Xfce x64 (Hauptsystem) :: WindowsXP/Xubuntu x86 (VirtualBox) :: PureBasic (Linux: x86/x64, Windows: x86) :: jeweils neueste Version


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
BeitragVerfasst: 12.05.2018 17:17 
Offline
Ein Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:20
Wohnort: Saarbrücken
Ich finde es allgemein etwas lächerlich wie hier mit Sicherheit umgegangen wird. Wahrscheinlich wird mein Purebasic-User-Login-Passwort auch noch im Klartext in der Datenbank gespeichert. :lol: Und das Forum hier nutzt wahrscheinlich auch noch MD5 um Passwörter zu hashen. Ich kann mich nämlich nicht erinnern, dass irgendwann mal umgestellt wurde. In dem Fall müsste nämlich jeder User sein Passwort neu setzen.

_________________
Neustes Video: Neje DK - 1 Watt Laser Engraver
Ubuntu Gnome 19.04 LTS x64, PureBasic 5.71 x64 (außerdem 4.41, 4.50, 4.61, 5.00, 5.10, 5.11, 5.21, 5.22, 5.30, 5.31, 5.40, 5.50, 5.60)
"Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
BeitragVerfasst: 12.05.2018 17:52 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
Ich habe gestern bereits eine PN an freak geschickt. Ich hoffe, er nimmt die neue Datenschutz-Grundverordnung ernst (er muss eigentlich sogar, wenn er keine Probleme bekommen möchte) und stellt auch für alle Foren-Domains ein SSL-Zertifikat ein.

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
BeitragVerfasst: 12.05.2018 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 08:37
Und einen Anwalt engagieren um eine Datenschutzerklärung zu verfassen (für jede Sprache). Wenn man selbst die Verantwortung übernehmen mag geht auch iubenda oder e-recht24.

_________________
Angenommen es gäbe einen Algorithmus mit imaginärer Laufzeit O(i * n), dann gilt O((i * n)^2) = O(-1 * n^2) d.h. wenn man diesen Algorithmus verschachtelt ist er fertig, bevor er angefangen hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
BeitragVerfasst: 12.05.2018 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9
RSBasic hat geschrieben:
Ab dem 25.05.2018 tritt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft.

hei! Da fallen für die Abmahnanwälte Weihnachten und Ostern auf einen Tag.

_________________
"A user interface is like a joke. If you have to explain it, it’s not that good." (Martin Leblanc)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
BeitragVerfasst: 12.05.2018 21:41 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
Jupp, das ist leider wahr. Deshalb nehmen so viele Unternehmen (Google, mein Webhoster, Facebook, mein Arbeitgeber, ...) die DSGVO sehr ernst und haben schon ihre Datenschutzbestimmungen aktualisiert und ggf. einen Bestätigungsauftrag an die Kunden geschickt.
Ist zwar bei meiner Website nicht so wichtig (weder Kontaktformular noch Gästebuch oder Benutzerregistrierung), aber ich habe letztens bei meiner Website auch ein SSL-Zertifikat aktiviert. Gibt auf jeden Fall ein besseres Google-Ranking.

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
BeitragVerfasst: 12.05.2018 23:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005 19:08
RSBasic hat geschrieben:
Ist zwar bei meiner Website nicht so wichtig (weder Kontaktformular noch Gästebuch oder Benutzerregistrierung)
Bei nahezu allen Webservern werden aber Logs erstellt, die unter anderem die IP-Adressen aller Besucher deiner Website enthält - das reicht schon, soweit ich weiß.

Bezüglich "https://":
https://opendatacity.github.io/prism/index.de.html

_________________
Bild
Warum OpenSource eine Lizenz haben sollte
PureBasic-CodeArchiv-Rebirth: Git-Repository / Download -- Jede Hilfe ist willkommen!
Manjaro Xfce x64 (Hauptsystem) :: WindowsXP/Xubuntu x86 (VirtualBox) :: PureBasic (Linux: x86/x64, Windows: x86) :: jeweils neueste Version


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
BeitragVerfasst: 13.05.2018 10:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 08:37
Außerdem hosten die wenigsten selbst daheim im Keller. Externer Hoster = Weitergabe von Daten.

Das ganze ist so hanebüchen, ich will am liebsten die Branche wechseln, aber dafür bin ich zu alt. Früher war alles so schön als ich noch jung war. Jetzt wird es immer mehr eingeschränkt .. und das in Ländern in denen IT ganz klein geschrieben wird und nur SAP schaffte es zum Weltmarktführer in so einem Land. Alle anderen IT Unternehmen kochen auf Sparflamme. Das spiegelt sich in den Gehältern von Arbeitnehmern wieder, die im internationalen Vergleich richtig mies sind. Mir scheint das einzige was die Regierungen dieser Welt können ist unterdrücken und Monopole und Oligopole fördern.

Dass ein Startup erstmal Geld ausgeben muss, um rechtlich abgesichert zu agieren ist schon völlig unverständlich. Alles muss intuitiv sein, sowohl für die IT Welt, als auch für die Gesetzgeber. Das sollte als Grundregel für alles gelten. Deshalb bin ich für folgende Regeln:

  • Für die Gleichberechtigung aller darf eine Gewerbeanmeldung nichts kosten.
  • Ebenso sollte die Datenschutzerklärung einfach enthalten welche Daten zu welchem Zweck erfasst werden und nicht noch mit gesetzlicher Begründung die sowieso keiner versteht. Redundante Erklärung welche Rechte der Nutzer hat ist doch Energieverschwendung (Umweltschutz? Schon mal davon gehört liebe Gesetzgeber?) und absichtliches Ärgern des einfachen Volks. Das bringt man den Leuten einmal bei, fertig. Die 14 Tage Rückgaberecht im Fernabsatzgeschäft kennt doch mittlerweile auch jedes Grundschulkind ohne jemals eine Widerrufs-/Rückgabebelehrung gelesen zu haben.

P.S.: Passt auch bei den Profis auf dem Gebiet auf. Einige machen Fehler und geben euch falsche Informationen. Nicht nur Anwälte, sondern auch Steuerberater! Richtig makaber das ganze.

_________________
Angenommen es gäbe einen Algorithmus mit imaginärer Laufzeit O(i * n), dann gilt O((i * n)^2) = O(-1 * n^2) d.h. wenn man diesen Algorithmus verschachtelt ist er fertig, bevor er angefangen hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
BeitragVerfasst: 13.05.2018 14:48 
Offline
Ein Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:20
Wohnort: Saarbrücken
@Sicro: Willst du sagen, dass man auch keine Logs mehr erstellen darf? Das kann ja zum Glück niemand überprüfen. :-D Ohne Logs könnte ich meinen Spam gar nicht im Zaum halten. Momentan habe ich über 1000 IPs auf der Sperrliste, die in den letzten 90 Tagen mehr als 20 mal versucht haben sich per SSH einzuloggen.

_________________
Neustes Video: Neje DK - 1 Watt Laser Engraver
Ubuntu Gnome 19.04 LTS x64, PureBasic 5.71 x64 (außerdem 4.41, 4.50, 4.61, 5.00, 5.10, 5.11, 5.21, 5.22, 5.30, 5.31, 5.40, 5.50, 5.60)
"Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye