Aktuelle Zeit: 14.11.2019 21:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2005 00:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2004 00:45
Wohnort: Bremen, Deutschland
GPI hat geschrieben:
@MVXA
Dann hast du eigentlich auch kein Kleingeld für PC-Spiele.
Hab ich auch nicht :). Ich spiele aber Spiele die entweder Open Source oder FreeWare sind. für den PC besitze ich hauptsächlich nur WC3 und Sims. Mehr nicht. Dafür hab ich ein paar freeware games :mrgreen:. GunBound, Enemy Territory, Glest, Cube... Das ist eigentlich ein argument für den PC :mrgreen:. Für Konsolen gibt es soweit ich weiß garkeine Open Source / freeware games die man sich auf cd/dvd brennen kann und dann auf PS2 spielbar sind. zumindet kenn ich keine. Bin aber auch nicht so in der scene drin.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2005 00:22 
Offline

Registriert: 10.11.2004 03:22
GPI hat geschrieben:
freundlich freundlich.

ja, sorry... :oops:

Zitat:
AV-IN meinst du vermutlich die Scart-Buchse hinten. Wenn ja: Welcher Typ ist dein Fernseher? Mit RGB-In meine ich die Scart-Buchse, die RGB-Tauglich ist.


ja, die 21-pol Euro-Av-Buchse

mein TV ist ein Thomson 21MG18EG

Die Anleitung hat geschrieben:
Euro-AV-Buchse
Anschluss von Videorecorder, Camcorder (Video, S-Video), Decoder, Videospiele oder Geräte mit einem RGB-Signal


nun, siehe da...

...also muss ich wohl mal schaun, ob ich ein kabel für die PS2 kriege, das direkt auf Scart geht...

allerdings hab ich hinten im Scart den Video drin,
und die PS2 vorne in den 3 Buchsen(FBAS?),
damit ich nicht ständig umsteckern muss...

_________________
... machts gut und danke für den fisch ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2005 02:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 00:40
über den tv eigang der grafikkarte wird wahrscheinlich keine verbesserung sein. habe ich mal probiert mit meiner pinnacle pctv pro. das ergebnis war unertragbar, total verwaschenes bild, mit störungen und streifen und das schlimmste war, dass die niedrige auflösung am monitor total zerpixelt aussah. das schlechte signal lag aber vieleicht an meiner tv karte.

rgb kabel über scart, wird wahrscheinlich ein viel besseres bild geben, aber dann würde ich mich nach einem guten scart-umschalter umsehen, denn scart ist eine ganz schrecklich schlechte norm und die stecker zerbröseln bei ständigen umstecken sehr schnell.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2005 07:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:46
Wohnort: Luxemburg
@Zaphod: Die meisten aktuellen TV-Ausgänge (insbesondere die von GraKas) sind Macrovision-geschützt. Um zu verhindern, dass DVDs gerippt werden. Kann sein, dass dein ausgang "einfach alles verkrüppelt, was ihm vor den Macrovision-Verkrüppler kommt".... :mrgreen: (Sorry, nicht angebracht, aber ich konntsmir nicht verkneifen. Eigentlich hätteich :( oder :cry: hinsetzen sollen...)

@GPI: Der Fakt, dass RGB ein 10x besseres Bild liefert, will keinesfalls sagen, dass JEDER MODERNE TV sowas haben muss. Wir haben auch vor einigen Wochen einen halbwegs "modernen" (aber nicht zeitgemässen) TV gekauft, der hatte auch nur 50Hz. Wir wollten 100Hz, aber das Modell war nicht mehr erhältlich. Und unser Budget war leider sehr klein... Ob das Ding eine RGB-taugliche Buchse hat, kann ich nicht sagen, weil wir sowas hier zu Hause nie brauchen/gebraucht haben.Meinem Vater reicht ja ein saumässiges VHS-Bild. (Ja, noch nicht mal SVHS!)

cya
Pascal

_________________
„Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den dicken fetten schwarzen Zensurbalken vor deinem Auge bemerkst du nicht?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2005 19:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 00:40
der ausgang von tv karten ist evtl macrovision "geschützt", aber sicherlich nicht der eingang... schon weil die karten bei 30 fps nur in 320*200 aufnehmen kann (wofür steht nur das pro in pctv pro.... für porblematisch?? - nie wieder pinnacle)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2005 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:46
Wohnort: Luxemburg
Wie alt ist deine GraKa denn? Ist es eine "VIVO"-Karte? (VideoInVideoOut) ISt es eine mit integriertem Tuner? Sie scheint SEHR alt zu sein, denn soweit ich weiss können sogar die alten Brooktree/Conexant BT878 (oder wie der hiess, er ist auf jeden Fall eine Legende) TV-Out-Chips volle PAL-Auflösung, oder zumindest volle VGA-Auflösung (640x480). Ich muss zwar gestehen, ich habe mich eigentlich nie "praktisch" mit dem TV-Out meiner GRaKa auseinandergesetzt, weil ich ihn bisher nie gebraucht habe. (Mir reicht mein 17"-TFT mit irgendwas zwischen 12 und 16ms vollkommen :mrgreen: )
Ich habe allerdings die ganzen Nickles-Kapitel/Bücher darüber verschlungen, und glaub mir: Der Mann geht IMMER vom Worst-Case-Szenario aus! Will heissen, er geht davon aus, dass fast jeder noch so weit zurückliegende Fehler einer PC-Komponente auch heutzutage immer wieder auftreten kann. Diese Ansicht rechtfertigt er damit, dass die PC-Hersteller völlig auf ausgiebige Testzyklen für ihre Produkte verzichten (müssen), um konkurenzfähig zu bleiben. IMHO hat er damit eigentlich völlig Recht. An alle eventuellen Leseinteressenten: Seine Bücher sind SEHR reisserisch geschrieben (à la "BILD"), aber er weiss wenigstens, wovon er schreibt. Nicht wie die viele andere "PC-Experten" heutzutage... (nicht wahr, Herr Huth? Ich finde, sie sollten denselben wirklich so langsam nehmen! :twisted: )

cya
PAscal

_________________
„Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den dicken fetten schwarzen Zensurbalken vor deinem Auge bemerkst du nicht?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2005 21:25 
Offline

Registriert: 29.08.2004 13:18
>ja, die 21-pol Euro-Av-Buchse

Auf der kann man theoretisch alle möglichen Signale übermitteln. FBAS, SVideo (SVHS ist eine Kassettennorm), SFBAS, AUDIO links&rechts, Datenkanäle.

Normalerweise sollte jeder halbwegs moderne TV RGB unterstützen, oder er war extrem billig....

>mein TV ist ein Thomson 21MG18EG

Den Typ finde ich nicht.

Die Anleitung hat geschrieben:
Euro-AV-Buchse
Anschluss von Videorecorder, Camcorder (Video, S-Video), Decoder, Videospiele oder Geräte mit einem RGB-Signal


aber ist ja egal :)

>...also muss ich wohl mal schaun, ob ich ein kabel für die PS2 kriege, das
>direkt auf Scart geht...

Achtung: Unbedingt kontrollieren, ob es wirklich ein RGB-Kabel ist. Beim GC gabs zur Startzeit eine falsche Kabel. Ein Kabel wo nicht am Scartstecker ungefähr 9 Kabel sind, kann kein RGB-Kabel sein.

>allerdings hab ich hinten im Scart den Video drin,
>und die PS2 vorne in den 3 Buchsen(FBAS?),
>damit ich nicht ständig umsteckern muss...

Adapter für den Videorecorder kaufen und den vorne anschließen. Oder einen Scart-umschalter (auf keinen Fall einen Verteiler ohne Schalter) kaufen. Gibts bsw. beim Müller, Brooklyn und kostet ca. 9 Euro. Da kann man dann auch RGB abschalten. Du wirst den Unterschied deutlich sehen. Vor allen bei PS1-logo beim Spielstart. Das rote P ist da ja immer sehr ausgefranzt (farbbluten).

_________________
CodeArchiv Rebirth: Deutsches Forum Github Hilfe ist immer gern gesehen!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2005 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 00:40
die karte ist etwa 2 jahre alt und basiert auf dem conexant bt878... es ist die einzige karte am markt mit diesem chip, die nicht mehr als 320*200 bei 30 fps samplen kann (mein typisches glück bei hardware, als ich sie kaufte ging ich natürlich davon aus sie könnte 640*480). es ist eine vivo mit tv tuner.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2005 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14.01.2005 18:37
Wohnort: Bremen
Das ist echt lustich hier.... ich schmeiß dann einfach mal noch'n Begriff hier inne Runde (passend zum Thema RGB/Scart/SVHS/etc.):

Digital Visual Interface

oder auch kurz DVI genannt. Mal sehen, ob da wer was zu zu sagen hat :mrgreen:

_________________
.oO SDX Oo.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14.02.2005 22:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:46
Wohnort: Luxemburg
@SDX: Sorry, ich glaube wir haben hier kein Forumfür unpassende bemerkungen.

@GPI: Beim RGB musst du allerdings aufpassen, denn PC RGB <> TV RGB. So komisch es auch klingt, Nickles zufolge sind beide inkompatibel zueinander, man braucht einen Konverter.
Und mit "SVHS" meinte ich bloss die Bildqualität, di bei uns oft wie bei einer ausgeleierten Longplay-Kassette ist.(Besonders bei unseren beiden ~15 Jahre alten Blaupunkt VHS-Rekordern. (Ja, nichtmal SVHS! :cry: ))
Aber cya,mein Japan-Referat ruft...

_________________
„Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den dicken fetten schwarzen Zensurbalken vor deinem Auge bemerkst du nicht?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 95 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye