Debugging bei FullScreen

Fragen zu Grafik- & Soundproblemen und zur Spieleprogrammierung haben hier ihren Platz.
Tanaghra
Beiträge: 28
Registriert: 13.05.2017 01:44

Debugging bei FullScreen

Beitrag von Tanaghra »

Wahrscheinlich wurde diese Frage schon gestellt, aber meine Suche mit den Begriffen 'Debuggen' und 'Fullscreen' war nicht erfolgreich.

Ich habe das Problem, daß ich bei der Programmierung eines Fullscreen-Spiels (mit FlipBuffers() und dem ganzen Programm) zwar Haltepunkte im Kode setzen, aber nach dem Halt mich nicht im Einzelschrittverfahren (F8-Taste) im Kode vorwärtsbewegen kann, wie ich das von der GUI-Programmierung her kenne. Die Abarbeitung friert am Haltepunkt ein. Ich bin an einem toten Punkt angelangt, weil ich den Fehler einfach nicht finden kann und das ’normale’ Debuggen nicht funktioniert.
Windows 7 x64; geposteter Kode bezieht sich (sofern nicht anders angegeben) immer auf das aktuellste PureBasic 64-Bit

Erst wenn man es seiner Schwiegermutter erklären kann, hat man es verstanden.
As gsündeste is oiwei guad essn und dringa und ned grang wern.
Derren
Beiträge: 556
Registriert: 23.07.2011 02:08

Re: Debugging bei FullScreen

Beitrag von Derren »

Spricht etwas dagegen einen Windowed Screen zu verwenden (für die Dauer der Entwicklung)?
Für die Entwicklung sollte es keine Rolle spielen (offenbar etwas langsamer, als Fullscreen, aber sonst).
Das einzige, was du damit nicht "vorhersehen" kannst, sind Probleme bei der Auflösung (wenn du eine Auflösung öffnest, die der Bildschirm nicht unterstützt), aber das sollte kein Problem sein, wenn man ordentliche Abfragen einbaut.
Signatur und so
Benutzeravatar
#NULL
Beiträge: 2220
Registriert: 20.04.2006 09:50

Re: Debugging bei FullScreen

Beitrag von #NULL »

Wie meinst du das, es friert ein. Ich kann das nicht nachvollziehen. Wenn man Threads verwendet, dann ist der Debugger nicht sehr hilfreich, aber ansonsten sollte das funktionieren. Kannst du das mit einem kurzen Code reproduzieren?
my pb stuff..
Bild..jedenfalls war das mal so.
Benutzeravatar
#NULL
Beiträge: 2220
Registriert: 20.04.2006 09:50

Re: Debugging bei FullScreen

Beitrag von #NULL »

Achso stimmt, im Fullscreen geht das schlecht. Unter Linux wird auch die Desktopauflösung nicht richtig zurückgesetzt.
my pb stuff..
Bild..jedenfalls war das mal so.
Benutzeravatar
juergenkulow
Beiträge: 145
Registriert: 22.12.2016 12:49
Wohnort: :D_üsseldorf-Wersten

Re: Debugging bei FullScreen

Beitrag von juergenkulow »

Hallo Tanaghra,

mit einem zweiten Monitor und xdbg64 per Tastatursteuerung, einfügen von EnableASM NOP in Deinen Code an die verdächtige Stelle, erzeugen von DeinProgramm.EXE und ausführen von xdbg64 aus könntest Du versuchen den Fehler zu finden.
Hast Du schon die verdächtige Stelle z.B. mit OnErrorCall(@ErrorHandler()) gefunden?
Fehler und Trace-Meldungen könnte man auch in eine Datei schreiben. Ein CloseFile bringt die Info rechtzeitig auf die SSD.

Gruß
Bitte stelle Deine Fragen, denn den Erkenntnisapparat einschalten entscheidet über das einzig bekannte Leben im Universum.

Jürgen Kulow Wersten :D_üsseldorf NRW D Europa Erde Sonnensystem Lokale_Flocke Lokale_Blase Orion-Arm
Milchstraße Lokale_Gruppe Virgo-Superhaufen Laniakea Sichtbares_Universum
Antworten