PureBoard
https://www.purebasic.fr/german/

Blender in Ogre oder direkt direktX Files möglich/sinn haft?
https://www.purebasic.fr/german/viewtopic.php?f=4&t=29783
Seite 1 von 1

Autor:  xdes [ 13.08.2016 13:55 ]
Betreff des Beitrags:  Blender in Ogre oder direkt direktX Files möglich/sinn haft?

Moin,

Vorwort: ich hoffe das ist hier richtig denn ich bin noch ein Anfänger in vielen dingen mit Grafik und co. (und mein erstes schrieben hier im Forum)(darum hoffe ich auch mein art ist so ok)

ich habe gleich 2 fragen in einer denn ich vermute das sie zu einen Thema gehören.

1) ich bin mir nicht sicher ob das so richtig weswegen ich frage ob man mit purebasic auch direktx Files (grafische Objekte ich nen es mal verarbeiten kann) als Ersatz für die Ogre-Engien-Files oder kann ich die auch direkt mit den Dateien füttern? (ich habe leider nix gefunden als ich ge-googelt habe was für mich verständlich war und mit blender geht)
ps: wird die Grafik dann besser schlechter oder so ? weil ich die grafischen beispiele von der Ogre-Engien nicht ganz so vom Hocker gehauen haben ... und wie ist das mit der Performance. ändert sich dort etwas dadurch?

2) gibt es eine einfache Möglichkeit Dateien aus Blender direkt so zu konvertieren das sie in purebasic laufen ? (Kenn nur ein sehr altes Tool was es aber anscheint auch nicht mehr gibt und nicht kompatibel zu einer aktuellen Version von Blender ist (soweit ich das zumindest verstanden habe) und man damals das ins Ogre-meschformat konvertieren musste und dann noch mal ins Ogre von purebasic (was ich sehr umständlich fand)und wenn ich das richtig in Erinnerung habe ging das auch nur mit Mesches)

1+2) wenn eins davon geht. Gibt es dazu ein Anleitung oder so was und wenn ja wo ?


danke schon mal im voraus für antworten
mit freundlichen grüßen

Autor:  man-in-black [ 13.08.2016 15:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blender in Ogre oder direkt direktX Files möglich/sinn h

Hi,

ich hab länger nichtsmehr mit Blender und Ogre gemacht, kann daher nur über den
Stand zur Zeit von Blender 2.7 sprechen.

Der Export und das Einbinden von 3D-Modellen war schon immer frickelig. Am besten bin ich
mit folgendem Addon klar gekommen. Wie ich eben gesehen habe, wurde es sogar weiter gepflegt.
http://www.ogre3d.org/tikiwiki/tiki-ind ... ender2ogre
(Es ist möglich, dass du es in den Einstellungen von Blender erst aktivieren musst, nachdem es in
den Skriptordner gepackt wurde)

Was du mit Punkt 1 meinst, ist mir nicht so ganz klar. ".x" kann man nicht in Ogre einbinden.
Aber du kannst natürlich jederzeit eine andere Grafik Engine nutzen. Manchmal gibt es schon einen
Wrapper für PB, aber mit etwas Geduld kann man jede x-beliebige Dll einbinden.
(Für einen Anfänger aber vielleicht erstmal zu viel)

edit:
Die Frage nach der Performance kann man so nicht pauschalisieren, aber je bildgewaltiger deine Anwendung wird,
desto rechenintensiver ist es auch.
Ogre kann auch mehr als auf den ersten Blick sichtbar ist (-> Shader).

MFG
MIB

Autor:  udg [ 13.08.2016 15:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blender in Ogre oder direkt direktX Files möglich/sinn h

ich empfehle dir die MP3D Lib von MPZ.
Auch hier im Forum zu finden.

3D Möglichkeiten ohne Ende.

; install the whole FXlibs -> MP3D Lib
; http://www.flasharts.de/mpz/mp33_beta/M ... taller.exe
; then
; Goto: Compiler -> Compiler Options -> Library Subsystem and input: DX9

Autor:  xdes [ 13.08.2016 22:12 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blender in Ogre oder direkt direktX Files möglich/sinn h

hi,
danke für die schnelle Antwort,
:oops: jetzt lerne ich em googel ich emm nach den genanten begriffen

ps: danke ich vermute das es das ist was ich gesucht habe aber ich denke dazu muss ich erst was dazu lernen :allright:

ps2: ich hoffe das ist oki wenn ich hier noch mal nachfrage wenn ich mehr weiß um mehr fragen zu können

Autor:  Bisonte [ 14.08.2016 00:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blender in Ogre oder direkt direktX Files möglich/sinn h

xdes hat geschrieben:
ps2: ich hoffe das ist oki wenn ich hier noch mal nachfrage wenn ich mehr weiß um mehr fragen zu können


Dafür ist das Forum da :mrgreen:

... und Willkommen im Club der Verrückten ;)

Autor:  xdes [ 14.08.2016 11:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blender in Ogre oder direkt direktX Files möglich/sinn h

hi,

erstmal noch mal danke für die antworten leider scheint es doch noch nicht ganz das zu sein was ich suche ...

@man-in-black es schient nur bis blender 2.66 100%ig danach kann sowit ich den bugtracker verstanden habe vieles als einzel des nicht mehr gehen ... (kennst du evtl noch eine andere lösung) und emm gibt es eine Wrapper liste oder so was ?

@udg als ich nach dem MP3D im Forum geschaut habe schaute das ganze gut aus aber als ich bei der Original Seite vorbei schauen wollte hat es leider ergeben das dort auf einmal nix zum Download und die direkte url hat mich nichts zu MP3D finden lassen *misstrauen gewekt* worauf ich die Files mal in (64bit) in virustotal kontrollieren lasse habe .... und mein vertrauen ist zerstört... gibt es evtl die Möglichkeiten für 64bit eine surcecode variante zu bekommen?(dazu habe ich nix im Forum gefunden den es hört sich von der Beschreibung interessant an )

@Bisonte danke :)

@all gibt es noch andere Möglichkeiten oder so?

mit freundlichen grüßen

Autor:  man-in-black [ 14.08.2016 13:05 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blender in Ogre oder direkt direktX Files möglich/sinn h

Hi

Zitat:
es schient nur bis blender 2.66 100%ig danach kann sowit ich den bugtracker verstanden habe vieles als einzel des nicht mehr gehen ... (kennst du evtl noch eine andere lösung) und emm gibt es eine Wrapper liste oder so was ?


Das mit 2.66 habe ich scheinbar total überlesen. Ich kann nur sagen, dass es mit 2.70 ohne sichtbare Probleme funktioniert hat.
Ist es für dich sonst eine Option, Blender einer niederen Version zu nutzen? Die Neuerungen bezüglich 2.66 sind doch eh primär für
die Video- oder Bilderzeugung relevant. Ogre muss zudem auch unterstützen, was du in Blender bastelst.
Als Anfänger reichen erstmal die einfachsten Modelle ;)
(Andere Exporter kenne ich nicht und habe ich eben auch nicht finden können.)

Und was die Wrapperliste betrifft, so kenne ich auf die Schnelle keine.
Neben der Engine mp3D ist das "aktuellste" n3xtD (eigentlich auch schonwieder steinalt),
an das ich mich ausm deutschen und englischen Board erinnere.

MFG
MIB

Autor:  udg [ 14.08.2016 13:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blender in Ogre oder direkt direktX Files möglich/sinn h

Ich arbeite seit 2012 mit der mp3d lib. Eine open source bekommst du nicht. Zum Dank an michael,wird diese stetig erweitert und angepasst. Suspekt ist daran nichts. Mein geposteter link, ist der direkt link zum installer. Was willst du mehr? Nutzen oder lassen. Mehr 3D, DX, shader und massenweise Beispiele in der Hilfe bietet da wohl eher keiner?
Wenn dir das nicht reicht kann ich dir ein paar Beispiel Exe die ich damit gemacht habe,Posten. Das AntivirProgramme meckern ist ja schon normal.gepackte libs, unbekannter code = False Alert

Autor:  xdes [ 14.08.2016 20:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Blender in Ogre oder direkt direktX Files möglich/sinn h

hi,
@man-in-black danke das mit den Modellen hast du recht denke ich nur ich nutze teilweise das auch für die video Bearbeitung was zwar kein Problem sein sollte mit der Umstellung nur es wäre halt schöner gewesen. (aktuell schaut es nach der besten Lösung aus )


@udg es war verlicht nicht unbedingt emm gut ausdrückt mein ding ist nicht das da ein Virus av Meldung steht sonder das die av`s nicht mehr reagiert haben und ich gehe stark davon aus das da kein virus drin ist des weiteren vermute ich (so viel Ahnung habe ich nicht) das das ein ****** voll arbeit ist und war... nur mein großes ding ist wenn ich jetzt was mit 3d mache will, will ich evtl jemanden das auch mal zeigen können und wenn der nen Bluescreen bekommt ist das ****** weil z.b. das av dan durchdreht mein vertrauen war da mehr was zerstört ist in die av .... (wenn die was erkenne dann sollen die es sagen aber abstürzen ist ****** oder unendlich lange brauchen) (bei dem surce code dachte ich daran das ich da evtl alles raus nehmen kann was ich nicht brauche und dann evtl das ganze umgehen kann... (wo bei das sehr unwahrscheinlich wäre wenn ich so drüber nach denke))
@udg ps: deine Datei (link)scheint auch besser von den av´s verarbeitet werden zu können....

soory das ich mich evtl ****** ausgedrückt habe

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/