Aktuelle Zeit: 19.10.2019 19:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: mkdir
BeitragVerfasst: 02.05.2008 14:21 
Offline

Registriert: 14.04.2007 16:48
Wohnort: Wien Umgebung
Hallo,

Warum kommt immer wenn ich mkdir_(path, mode) -1 zurück?
Muss der mosus anders sein? oder muss man sich da irgendwie als benutzer anmelden?

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2008 15:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.03.2005 01:15
Wohnort: Thüringen
hast Du Root - Rechte ?
In Dein eigenes Homeverzeichnis solltest Du schreiben können.

gruss
mardanny71

_________________
Gruß, mardanny71
Windows 7 - openSUSE 12.1 - KDE 4.7 - PB4.6 beta 4


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.05.2008 16:12 
Offline

Registriert: 14.04.2007 16:48
Wohnort: Wien Umgebung
gibts einen befehl wo man sich als benutzer anmelden kann?
also so: abc(name, pw)?

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2008 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13.12.2005 16:34
Wohnort: Österreich
"su" für Switch User.
Aber mkdir ist doch ein "Programm", dass man in der Bash startet und kein API, denke ich.
Da wäre RunProgram("mkdir",....,...) sicherlich besser.

_________________
PlayingForChange
Deviant!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2008 09:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.10.2006 18:04
Wohnort: Wien
mkdir_(const char *pathname, mode_t mode);

pathname - Specifies the name of the new directory.
mode - is a bitwise-OR field that specifies what permissions the directory has when it is created.

http://www.mkssoftware.com/docs/man3/mkdir.3.asp

<<gibts einen befehl wo man sich als benutzer anmelden kann?>>
<<also so: abc(name, pw)? >>

So einen Befehl kenne ich nicht, aber schau mal unter...
http://www.gnu.org/software/libc/manual/html_node/index.html#toc_Users-and-Groups

_________________
PB 5.70 LTS Windows 10 Pro & Ubuntu 18.04.2 LTS & Linux Mint 19.1
-----------------------------------------------------
Alles ist, wie man glaubt, dass es ist!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2008 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:46
Wohnort: Luxemburg
/tmp sollte auch beschreibbar sein (bis auf Unterordner dort, die von root angelegt wurden).

_________________
„Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den dicken fetten schwarzen Zensurbalken vor deinem Auge bemerkst du nicht?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 05.05.2008 14:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 08:37
bembulak hat geschrieben:
"su" für Switch User.
Aber mkdir ist doch ein "Programm", dass man in der Bash startet und kein API, denke ich.
Da wäre RunProgram("mkdir",....,...) sicherlich besser.


Nein, viele Bash Befehle können direkt als Linux API aufgerufen werden in PureBasic. Da hab ich 'ne kleine Referenz mal gefunden:

http://www.mkssoftware.com/docs/api_index.asp

_________________
Angenommen es gäbe einen Algorithmus mit imaginärer Laufzeit O(i * n), dann gilt O((i * n)^2) = O(-1 * n^2) d.h. wenn man diesen Algorithmus verschachtelt ist er fertig, bevor er angefangen hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye