Aktuelle Zeit: 19.10.2019 14:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2004 12:33 
Offline

Registriert: 09.09.2004 14:20
MARTIN hat geschrieben:
Bei mir :
WinXP - 20sek
Suse Linux 9.1 - 1min 40 sek


IMHO sollte man nicht von suse auf linux schließen. bitte vergesst nicht, dass suse NICHT GLEICH linux ist. suse ist eine distribution von vielen, und es gibt erstaunlicherweise andere distributionen, die es schaffen, innerhalb kürzester zeit zu booten. nur so am rande :wink:

_________________

Epic Space Battles: Solar*Conflict - 3D Shoot'em up: UFO Onslaught! 3d


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2004 13:35 
Offline

Registriert: 08.09.2004 14:03
Wohnort: Kiel
@the_pharao
Ja ist klar.Das ist schon extrem fall bei mir. Ich könnte ja auch ein paar sachen abschalten dann würde Suse vielleicht um 30sek schneller booten.
Aber ich der regel ist es bei den meisten so - Linux bootet langsamer.
Mich stört das längere booten aber nicht.

_________________
Amilo 1667|Suse Linux 10.1_64bit/WinXP |PB 4.00/3.94


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2004 13:46 
Offline

Registriert: 09.09.2004 14:20
@MARTIN
ja, linux braucht in der regel schon ein bißchen länger. dafür kann man aber auch mit arbeiten wenn der desktop da ist und es wird nicht noch ewig irgendein zeug im hintergrund geladen :roll:
aber suse 9.1 dauert überall, wo ich es bisher gesehen habe (habs auch selbst probiert) ewig zum booten. das schreckt neulinge natürlich extrem ab.

_________________

Epic Space Battles: Solar*Conflict - 3D Shoot'em up: UFO Onslaught! 3d


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2004 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.10.2004 20:38
Wohnort: Bayreuth
the_pharao hat geschrieben:

IMHO sollte man nicht von suse auf linux schließen. bitte vergesst nicht, dass suse NICHT GLEICH linux ist. suse ist eine distribution von vielen, und es gibt erstaunlicherweise andere distributionen, die es schaffen, innerhalb kürzester zeit zu booten. nur so am rande :wink:



Eigentlich kann man das schon, denn SuSE Linux ist in DEUTSCHLAND am weitesten verbreitet!

_________________
Nicht durch Zorn, sondern durch Lachen tötet man
ClipGrab | Pastor - jetzt mit kurzen URLs!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2004 15:20 
Offline

Registriert: 08.09.2004 14:03
Wohnort: Kiel
Nein kann man nicht, egal ob Suse-Distribution am weitesten verbreitet ist oder nicht.
SUSE IST NICHT GLEICH LINUX.

_________________
Amilo 1667|Suse Linux 10.1_64bit/WinXP |PB 4.00/3.94


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2004 16:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 16:33
Das kann man wirklich nicht *mich der Meinung von Martin anschließ*

Woher hast du denn das "Faktum", die Suse Distribution wäre in DE am weitesten verbreitet?
Ich persönlich kenne nur Leute die RedHat bzw. Fedora verwenden.

Suse begegnet mir nur noch auf den Boot-CDs


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2004 16:45 
Offline
-= Anfänger =-
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 03:07
bluejoke hat geschrieben:
Woher hast du denn das "Faktum", die Suse Distribution wäre in DE am weitesten verbreitet?

Diese Information kann man versch. deutschen Linux-Zeitschriften
entnehmen.

Ist ja auch kein Problem wenn Novells "Suse Linux" in DE am
weitesten verbreitet ist. Es ist trotzdem nur eine Distro unter
einigen Hundert...
Offiziell spricht man momentan von über 400 bekannten Distros.
Da jeder die Freiheit (Linux ist free -> freedom) hat sich seine
eigene Distro zu basteln, wird es sicherlich noch einige mehr
unbekanntere/kleine Distros geben (weshalb einige Leute zu
"400+" meinen: "eher 4000+ ;)").

_________________
cya,
...Danilo
"Ein Genie besteht zu 10% aus Inspiration und zu 90% aus Transpiration" - Max Planck


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2004 21:21 
Offline

Registriert: 21.09.2004 21:18
Ehrlich gesagt schalte ich den PC an, wenn ich ihn brauche, mach dann ein paar Sekunden etwas anderes (mir was zu trinken oder zu essen holen ;) ) und wenn ich wiederkomme ist gebootet. Keine Ahnung, wie lange er wirklich braucht. Interessiert mich aber auch nicht wirklich.

Ich finds nur schade, dass die GUI nicht so schnell ist, wie unter Windows oder BeOS.

_________________
...MfG, NetSlayer
"No, I ain't got a problem. It's you with the problem!"
http://netslayer.scpn.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.11.2004 22:25 
Offline
-= Anfänger =-
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 03:07
NetSlayer hat geschrieben:
Ich finds nur schade, dass die GUI nicht so schnell ist, wie unter Windows oder BeOS.

Welche "die GUI" meinst Du denn? Sprichst Du von den Window-
Managern KDE und GNOME, oder von Enlightenment E17 und xfce4 ?

xfce4 kam mir auf meinem PIII-600-Online-Rechner sogar zu schnell
vor - kaum vorstellbar. Da kam ich mit der Maus schon nicht mehr
hinterher...

Bei KDE gebe ich Dir allerdings Recht - ziemlich bloated und slow.
Dafür sehr geeignet für DAUs und Windows-Umsteiger allgemein.

_________________
cya,
...Danilo
"Ein Genie besteht zu 10% aus Inspiration und zu 90% aus Transpiration" - Max Planck


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.11.2004 03:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 00:40
schade das auch gnome neuerdings den bloatweg geht... auf einem langsameren rechner als 1 ghz würde ich das schon garnichtmehr benutzen wollen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye