Aktuelle Zeit: 21.08.2019 18:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wie seht ihr die Zukunft von SpiderBasic ?
BeitragVerfasst: 16.01.2019 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 08:21
Wohnort: Amphibios 9
Meine zwei Cents:

wenn man ein kleines Entwicklerteam ist, wenig Zeit, hat aber gleichzeitig eine motivierte Anwendergemeinschaft um sich schart, könnte man ja mal darüber nachdenken, seine Produkte in Hinsicht auf Erweiterbarkeit zu öffnen. Sprich: Schnittstellen anbieten, die es uns ermöglichen, PB und SB einfach um die von uns gewünschten Funktionalitäten zu erweitern. Das würde das Entwicklerteam auf Dauer entlasten und die Gelegenheit bieten, sich auf die Kernfunktionalitäten ihrer Produkte zu konzentrieren.

Um einen konkreten Fall zu nennen: Wie vielleicht bekannt ist, habe ich einige Erweiterungen für SB geschrieben. Das war nicht immer ganz einfach, weil ich teilweise mühsam den obfuskierten SB-Code durchforsten musste, bzw. einige Erweiterungen konnte ich erst gar nicht schreiben, weil in bestimmten Codeteilen (Stichwort: require) unverständlicherweise wichtige Bestandteile fehlen. Eine vernünftige Dokumentation diesbezüglich oder ein SDK hätte die Sache vereinfacht und auch den ein oder anderen SB-Anwender motiviert, Erweiterungen zu schreiben.

Oder aber: Wer erinnert sich noch an TailBite? An sich ne tolle Sache, weil man für sich selber und andere unkompliziert UserLibraries schreiben konnte. Scheiterte, weil mit jeder neuen PB-Version die zuvor erstellten Libs mit großer Wahrscheinlichkeit wegen Inkompatibilitäten nicht mehr funktionierten. Meines Erachtens wäre es Aufgabe des PB-Entwicklerteams, die TailBite-Funktionalitäten direkt in PB anzubieten. Würde zwar erst einmal mehr Aufwand für das Team bedeuten, aber dann wäre diesbezüglich auch Ruhe.

Mir fällt das immer wieder auf, weil ich gerade in Richtung B4J vermehrt aktiv bin. Da kann man ein Stückchen Code schreiben, dieses mit einem Klick in eine Lib kompilieren und dann diese Lib in anderen Projekten problemlos verwenden oder der Community zur Verfügung stellen. Die UI kann einfachst durch selbstgeschriebene CustomViews (entspricht den VB-UserControls) erweitert werden. Auch diese 'Gadgets' können in Libs kompiliert werden.

Grüße ... Peter

_________________
"A user interface is like a joke. If you have to explain it, it’s not that good." (Martin Leblanc)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie seht ihr die Zukunft von SpiderBasic ?
BeitragVerfasst: 16.01.2019 13:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2004 13:09
Kiffi hat geschrieben:
Meine zwei Cents:

wenn man ein kleines Entwicklerteam ist, wenig Zeit, hat aber gleichzeitig eine motivierte Anwendergemeinschaft um sich schart, könnte man ja mal darüber nachdenken, seine Produkte in Hinsicht auf Erweiterbarkeit zu öffnen. Sprich: Schnittstellen anbieten, die es uns ermöglichen, PB und SB einfach um die von uns gewünschten Funktionalitäten zu erweitern. Das würde das Entwicklerteam auf Dauer entlasten und die Gelegenheit bieten, sich auf die Kernfunktionalitäten ihrer Produkte zu konzentrieren.

Um einen konkreten Fall zu nennen: Wie vielleicht bekannt ist, habe ich einige Erweiterungen für SB geschrieben. Das war nicht immer ganz einfach, weil ich teilweise mühsam den obfuskierten SB-Code durchforsten musste, bzw. einige Erweiterungen konnte ich erst gar nicht schreiben, weil in bestimmten Codeteilen (Stichwort: require) unverständlicherweise wichtige Bestandteile fehlen. Eine vernünftige Dokumentation diesbezüglich oder ein SDK hätte die Sache vereinfacht und auch den ein oder anderen SB-Anwender motiviert, Erweiterungen zu schreiben.

Oder aber: Wer erinnert sich noch an TailBite? An sich ne tolle Sache, weil man für sich selber und andere unkompliziert UserLibraries schreiben konnte. Scheiterte, weil mit jeder neuen PB-Version die zuvor erstellten Libs mit großer Wahrscheinlichkeit wegen Inkompatibilitäten nicht mehr funktionierten. Meines Erachtens wäre es Aufgabe des PB-Entwicklerteams, die TailBite-Funktionalitäten direkt in PB anzubieten. Würde zwar erst einmal mehr Aufwand für das Team bedeuten, aber dann wäre diesbezüglich auch Ruhe.

Mir fällt das immer wieder auf, weil ich gerade in Richtung B4J vermehrt aktiv bin. Da kann man ein Stückchen Code schreiben, dieses mit einem Klick in eine Lib kompilieren und dann diese Lib in anderen Projekten problemlos verwenden oder der Community zur Verfügung stellen. Die UI kann einfachst durch selbstgeschriebene CustomViews (entspricht den VB-UserControls) erweitert werden. Auch diese 'Gadgets' können in Libs kompiliert werden.

Grüße ... Peter


1+!!!!

_________________
SkyBeat Piloten und ATC Informationssystem


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie seht ihr die Zukunft von SpiderBasic ?
BeitragVerfasst: 16.01.2019 14:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.09.2016 01:42
Kiffi hat geschrieben:
Meine zwei Cents:

wenn man ein kleines Entwicklerteam ist, wenig Zeit, hat aber gleichzeitig eine motivierte Anwendergemeinschaft um sich schart, könnte man ja mal darüber nachdenken, seine Produkte in Hinsicht auf Erweiterbarkeit zu öffnen. Sprich: Schnittstellen anbieten, die es uns ermöglichen, PB und SB einfach um die von uns gewünschten Funktionalitäten zu erweitern. Das würde das Entwicklerteam auf Dauer entlasten und die Gelegenheit bieten, sich auf die Kernfunktionalitäten ihrer Produkte zu konzentrieren.

Um einen konkreten Fall zu nennen: Wie vielleicht bekannt ist, habe ich einige Erweiterungen für SB geschrieben. Das war nicht immer ganz einfach, weil ich teilweise mühsam den obfuskierten SB-Code durchforsten musste, bzw. einige Erweiterungen konnte ich erst gar nicht schreiben, weil in bestimmten Codeteilen (Stichwort: require) unverständlicherweise wichtige Bestandteile fehlen. Eine vernünftige Dokumentation diesbezüglich oder ein SDK hätte die Sache vereinfacht und auch den ein oder anderen SB-Anwender motiviert, Erweiterungen zu schreiben.

Oder aber: Wer erinnert sich noch an TailBite? An sich ne tolle Sache, weil man für sich selber und andere unkompliziert UserLibraries schreiben konnte. Scheiterte, weil mit jeder neuen PB-Version die zuvor erstellten Libs mit großer Wahrscheinlichkeit wegen Inkompatibilitäten nicht mehr funktionierten. Meines Erachtens wäre es Aufgabe des PB-Entwicklerteams, die TailBite-Funktionalitäten direkt in PB anzubieten. Würde zwar erst einmal mehr Aufwand für das Team bedeuten, aber dann wäre diesbezüglich auch Ruhe.

Mir fällt das immer wieder auf, weil ich gerade in Richtung B4J vermehrt aktiv bin. Da kann man ein Stückchen Code schreiben, dieses mit einem Klick in eine Lib kompilieren und dann diese Lib in anderen Projekten problemlos verwenden oder der Community zur Verfügung stellen. Die UI kann einfachst durch selbstgeschriebene CustomViews (entspricht den VB-UserControls) erweitert werden. Auch diese 'Gadgets' können in Libs kompiliert werden.

Grüße ... Peter


+1
Die Möglichkeit UserLibraries zu erstellen wären definitiv ein guter und großer Schritt für
PureBasic, davon würde auch die gesamte Community profitieren.

_________________

Links:
PureBasic Discord
[ENGINE] 2D Engine Nautilus (Win)
[INCLUDE] GLFW 3.3 Library
[MODULE] Bass Library 2.4 (Win)
[LIBRARY] Hexi Binary2Hex (Win)



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie seht ihr die Zukunft von SpiderBasic ?
BeitragVerfasst: 16.01.2019 15:05 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
+1
Wenn das PB-Team aus finanziellen Gründen nicht vergrößert werden kann, dann wäre ich auch dafür, wenn PB OpenSource auf Git (es muss ja nicht komplett öffentlich sein, sondern nur für PB-Käufer) wäre. Ich kann zwar aufgrund geringer ASM-/C-Kenntnisse leider nicht mithelfen, aber bei SB wäre ich dabei.
Wenn die Möglichkeit besteht, UserLibraries in PB ohne Versionskonflikte zu erstellen, wäre das schön.

_________________
BildBildBildBild(Update: 17.08.2019 (+196 Dateien, +1392 MB)) BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie seht ihr die Zukunft von SpiderBasic ?
BeitragVerfasst: 16.01.2019 20:24 
Online
Ein Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:20
Wohnort: Saarbrücken
Prinzipiell kann man ja Userlibraries als DLL oder SO bauen, man muss nur eben noch die Include-Datei mitliefern, die man dann in sein Programm einbinden muss. Das geht immer. In anderen Programmiersprachen ist das ja nicht anders, da muss man auch den Header inkludieren, das Package importieren oder was auch immer. ;-)

_________________
Freakscorner.de - Der Bastelkeller | Neustes Video: Neje DK - 1 Watt Laser Engraver
Ubuntu Gnome 18.04.1 LTS x64, PureBasic 5.60 x64 (außerdem 4.41, 4.50, 4.61, 5.00, 5.10, 5.11, 5.21, 5.22, 5.30, 5.31, 5.40, 5.50)
"Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie seht ihr die Zukunft von SpiderBasic ?
BeitragVerfasst: 16.01.2019 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2009 17:24
Abgesehen davon, dass Pb Freds geistiges Eigentum ist von dem er leben muss, glaube ich nicht, dass ein OpenSource Projekt auch nur ansatzweise funktionieren würde. Wie viele Versuche hat es schon gegeben, Codes für Pb zu organisieren, aber wenn Ihr ehrlich seid, richtig funktioniert hat nicht mal das. Bevor Pb zu einen Fredix wird und ins totale Chaos steuert, lebe ich lieber mit den paar Mankos die mich betreffen.

Abgesehen davon halte ich jede Diskussion darüber für sinnlos, da alles in dieser Richtung von Fred ausgehen muss.

Was mir mehr Kopfzerbrechen macht, dass von Freak seit mehreren Monaten nichts zu hören ist. Weiß jemand was da läuft?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie seht ihr die Zukunft von SpiderBasic ?
BeitragVerfasst: 16.01.2019 21:23 
Online
Ein Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:20
Wohnort: Saarbrücken
Eine IDE mit eingebautem Git wäre schon sehr praktisch. Dann könnte man Codes aus dem Github mit den gesammelten Includes gut nutzen.

_________________
Freakscorner.de - Der Bastelkeller | Neustes Video: Neje DK - 1 Watt Laser Engraver
Ubuntu Gnome 18.04.1 LTS x64, PureBasic 5.60 x64 (außerdem 4.41, 4.50, 4.61, 5.00, 5.10, 5.11, 5.21, 5.22, 5.30, 5.31, 5.40, 5.50)
"Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie seht ihr die Zukunft von SpiderBasic ?
BeitragVerfasst: 16.01.2019 21:50 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2004 13:09
NicTheQuick hat geschrieben:
Eine IDE mit eingebautem Git wäre schon sehr praktisch. Dann könnte man Codes aus dem Github mit den gesammelten Includes gut nutzen.


Mal allgemein eine neue moderne IDE, mit nur ein paar der vielen und genialen Funktionen die jaPBe hatte wäre was schönes.
Wenn ich mir die letzten updates von PB so durch den Kopf gehen lasse war für die IDE gar nix neues dabei und was Funktionen angeht auch gefühlt zu 85% nur für Krafik / Gameentwicklung.

Früher war es in PB so das man sich für beide wege (Grafik / Gameentwicklung sowie auch Anwendungsentwicklung) über viele Umwege Lösungenbauen musste. Gefühlt muss ich das für Anwendungsentwicklung noch immer doch Grafik / Gameentwicklung hat da in den letzten Kahren / Updates immer PB Lösungen bekommen.
Ich habe ja schon langsam die Hoffung aufgegeben das in PB das Augenmerk mal wieder mehr auf Anwendungsentwicklung gelegt wird. Man braucht nur mal die Foren durchsuchen, da findet man mehr als genüg wünsche (die teils seit jahren bestehen was Anwendungsentwicklung angeht), aber einfach überhört werden.

Ich denke mal bei SB wird das nicht anders werden denn auch da sitzt Fred an der Tastatur...

_________________
SkyBeat Piloten und ATC Informationssystem


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie seht ihr die Zukunft von SpiderBasic ?
BeitragVerfasst: 17.01.2019 12:21 
Offline

Registriert: 19.10.2014 15:51
Gerade für Anwender, die sich NICHT intensiv mit HTML und CSS usw. beschäftigen wollen oder können ist Spiderbasic eine ganz prima Sache!
Wer schon ein wenig Erfahrung mit Purebasic hat, fühlt sich mit Spiderbasic gleich wie zuhause.
Ich würde sogar viel mehr Geld für eine tolle IDE bezahlen - wenn sie denn auch das halten würde, was sie verspricht.
Ich habe mir Spiderbasic gekauft, um unter Linux meine kleine Spieleplattform weiter zu entwickeln - und musste dann feststellen, dass Spider unter Linux eigentlich nicht benutzbar ist.
Inzwischen kann ich meinen Code unter Linux garnicht mehr bearbeiten und muss notgedrungen ein virtuelles Windows benutzen, auf dem Spider tadellos funktioniert.
Viele Eigenschaften kann man leider noch nicht mit Spider machen, wie z.B. Bilder auf seine Homepage laden etc. das ist mit XOJO erheblich einfacher. Aber vielleicht kommt das ja noch.
Spiderbasic hat dann eine Zukunft, wenn sich die Macher (Fred & Co. ) entschieden haben für wen sie ihre Software eigentlich bauen wollen.
Der IT-Nerd wird immer unzufrieden sein, wie man es sehr deutlich in diesem Forum sehen kann.
Der einfache BASIC-Anwender wird sehr froh sein, wenn die Entwicklung von Spiderbasic weitergehen würde.

_________________
Ich programmiere plattformunabhängig und suche immer Lösungen für alle Plattformen.
Win 7/10, Linux Mageia 6,Linux Mint 18.3 / 19.1


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie seht ihr die Zukunft von SpiderBasic ?
BeitragVerfasst: 18.01.2019 10:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2009 17:24
nicolaus hat geschrieben:
... mit nur ein paar der vielen und genialen Funktionen die jaPBe hatte

Was waren das für viele geniale Funktionen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye