Aktuelle Zeit: 23.09.2019 22:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: RAM Disk
BeitragVerfasst: 02.08.2016 01:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2006 12:51
Sicro hat geschrieben:
DarkSoul hat geschrieben:
Den Browsermülleimer auf eine RamDisk umzuleiten ist eine geniale Idee! :mrgreen: :mrgreen:
So muss der Browser dann aber jedes Mal nach einem Systemneustart die Bilder usw. erneut von deinen öfters von dir besuchten Internetseiten herunterladen.
Dieses Vorgehen macht höchstens Sinn, wenn du nicht so oft den PC ausschaltest, sondern ihn in den Ruhezustand oder Standby versetzt. Der Cache wird so nur nach einer langen Zeit mal geleert,


Mache genau so. :mrgreen:

Was soll ich zig Gigabyte gequirltem Mist aus irgendwelchen Werbebannern aufheben? Ich lösche das Zeug ohnehin 1x die Woche. :allright:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAM Disk
BeitragVerfasst: 02.08.2016 09:45 
Offline

Registriert: 12.11.2015 17:41
Ich hab kein RD aber ich lösch mein Cache mit der Option Seiten die ich länger als x Monate nicht mehr besucht habe. Ist ein super Kompromiss :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAM Disk
BeitragVerfasst: 02.08.2016 10:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2007 20:18
Sicro hat geschrieben:
DarkSoul hat geschrieben:
Den Browsermülleimer auf eine RamDisk umzuleiten ist eine geniale Idee! :mrgreen: :mrgreen:
So muss der Browser dann aber jedes Mal nach einem Systemneustart die Bilder usw. erneut von deinen öfters von dir besuchten Internetseiten herunterladen.
Dieses Vorgehen macht höchstens Sinn, wenn du nicht so oft den PC ausschaltest, sondern ihn in den Ruhezustand oder Standby versetzt. Der Cache wird so nur nach einer langen Zeit mal geleert, was durchaus sinnvoll ist.


Das würde allerdings einer SSD nicht wirklich helfen....

Dank dieser Methode (und Eigene Dateien Auslagerungen) wurden seit Februar 2014
(mit einer jährlichen Windows-Neuinstallation (Bisher 4 wegen Windows 10)) umgerechnet
etwa 10MB pro Tag auf die SSD geschrieben. Wenn Ruhezustand oder Standby genutzt würde,
wäre das nicht mehr so wenig.

Tägliches Ausschalten muss sein, da der Rechner auch mein GamingPC ist... hilft enorm bei
meiner Stromrechnung bei dem Monster.

Da meine Internetanbindung recht flink ist, stört mich das nicht sonderlich, wobei der nette
Nebeneffekt ist, das die Seite die ich ansehe wirklich "aktuell" ist und nicht aus dem Cache ...
...und man muss nicht Zeit investieren um den Cache selbst zu löschen. "Fire and Forget" ;)

_________________
PureBasic 5.70 LTS (Windows x86/x64) | Windows10 Pro x64 | Z370 Extreme4 | i7 8770k | 32GB RAM | iChill GeForce GTX 980 X4 Ultra | HAF XF Evo​​


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAM Disk
BeitragVerfasst: 02.08.2016 10:20 
Offline

Registriert: 12.11.2015 17:41
Bisonte hat geschrieben:
Tägliches Ausschalten muss sein, da der Rechner auch mein GamingPC ist... hilft enorm bei
meiner Stromrechnung bei dem Monster. ;)

Bei Ruhezustand wäre der PC auch stromlos und ist schneller als reines ein und ausschalten. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAM Disk
BeitragVerfasst: 02.08.2016 10:47 
Offline
Ein Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:20
Wohnort: Saarbrücken
Ruhezustand ist ziemlich blöd. Da wird der komplette RAM auf die HDD oder eben SSD geschrieben und beim Wiedereinschalten zurück geschrieben. Das kostet Zeit und belastet HDD/SDD unnötig. Standby ist wesentlich schlauer. Da ist der PC zwar nicht komplett stromlos, aber die Daten bleiben einfach im RAM und ein schwacher Standby-Strom wird dazu verwendet die Daten im RAM zu behalten. Mit meinem Laptop mache ich das nur so. Teilweise wird er über 30 Tage lange nicht neugestartet, sondern geht immer nur in den Standby. Alles kein Problem.

_________________
Freakscorner.de - Der Bastelkeller | Neustes Video: Neje DK - 1 Watt Laser Engraver
Ubuntu Gnome 18.04.1 LTS x64, PureBasic 5.60 x64 (außerdem 4.41, 4.50, 4.61, 5.00, 5.10, 5.11, 5.21, 5.22, 5.30, 5.31, 5.40, 5.50)
"Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAM Disk
BeitragVerfasst: 02.08.2016 10:51 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
NicTheQuick hat geschrieben:
Da wird der komplette RAM auf die HDD oder eben SSD geschrieben und beim Wiedereinschalten zurück geschrieben. Das kostet Zeit

Zeit würde ich nicht sagen. Bei einer SSD dauert dieser Vorgang nicht länger, als eine Standby-Durchführung. Bei einer normalen HDD dauert es in der Tat ein paar Sekunden.

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAM Disk
BeitragVerfasst: 02.08.2016 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2010 15:24
RSBasic hat geschrieben:
Zeit würde ich nicht sagen. Bei einer SSD dauert dieser Vorgang nicht länger, als eine Standby-Durchführung. Bei einer normalen HDD dauert es in der Tat ein paar Sekunden.

Also bei mir dauert das doch merklich länger.
SSD ist leider an einem SATA 2 Port und braucht pro GB ca. 4 Sekunden.

_________________
PureBasic 5.46 LTS (Windows x86/x64) | windows 10 x64 Oktober failure


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAM Disk
BeitragVerfasst: 02.08.2016 13:18 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
Bei mir circa eine Sekunde, aber das kommt natürlich darauf an, wie hoch der Arbeitsspeicherverbrauch gerade ist und wie schnell die SSD ist.

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAM Disk
BeitragVerfasst: 02.08.2016 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 00:57
Wohnort: Berlin
Den Rechner aus dem Ruhezustand zu starten dauert länger als normaler Start, ist als wenig effektiv <)
Ich starte meinen Rechner einmal täglich, bzw. wenn ich die SSD Wechsel um anderes OS zu starten,
ansonsten nur Standby, aber nicht wegen der geringen Zeitersparnis (5 sek / 15 sek), sondern weil meine
letzten offenen Programme weiter offen bleiben. Der Stromverbrauch spielt keine große Rolle, da der PC
selber runter taktet, lediglich die Lüftergeräusche (wobei ich genau hinhören muss) bringen mich zum Standby.

_________________
PureBasic 5.71 | SpiderBasic 2.21 | Windows 10 Pro (x64) | Linux Mint 19.2 (x64)
"Die Jugend von heute mit ihren Ballerspielen, hocken nur in der Bude - wir haben früher die Leute noch draußen erschossen!"
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: RAM Disk
BeitragVerfasst: 02.08.2016 13:37 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
ts-soft hat geschrieben:
Den Rechner aus dem Ruhezustand zu starten dauert länger als normaler Start, ist als wenig effektiv <)

In Zeiten ohne SSD auf jeden Fall. Da habe ich auch immer normal gestartet. Ab Windows 7 ist der normale Start schneller, als der Ruhezustand. Unter Windows XP war es andersherum. Da war der Ruhezustand schneller, als das Booten. Jedenfalls wars bei mir so. Es kann aber auch damals an der etwas langsamen Festplatte im Laptop gelegen haben.
Aber seitdem ich eine SSD habe, stelle ich hier keinen großen Unterschied fest und bevorzuge den Ruhezustand, da ich öfters gerne meine offenen Fenster behalten möchte.
Standby kann ich zwar auch nutzen, aber ich schalte gerne alle Geräte (außer Kühlschrank :mrgreen: ) ab, bevor ich das Haus verlasse.

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye