Aktuelle Zeit: 16.09.2019 22:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Dateien schützen vor ransomware
BeitragVerfasst: 12.05.2016 14:16 
Offline

Registriert: 12.11.2015 17:41
auf heise gibt es wieder eine neue meldung über cryptxxx das eine neue version rauskam und die dateien besser verschlüsselt
wann hört das auf? wie kann man sich am besten davor schützen? ich weiss niemals anhänge öffnen aber könnte auch sein das man die ransomware woanders bekommt vielleicht weil ein setup aufm server modifiziert wurde oder so
da eine ransomware keine admin rechte braucht kann er alle user files ohne probleme verschlüsseln aber wie schützt man sich davor?
backups auf jeden fall nur dürfen die backups nicht stetig ereichbar sein weil sonst diese auch verschlüsselt werden
besser wäre wenn man eine abschaltbare externe festplatte an und nur einschaltet wenn man drauf zugreift sonst nicht.
cloud mit version verwaltung ist auch eine lösung
aber wie kann man die internen originalen dateien schützen? eine idee?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dateien schützen vor ransomware
BeitragVerfasst: 12.05.2016 14:36 
Offline
Ein Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:20
Wohnort: Saarbrücken
Gut, zunächst natürlich mal mit "Brain.exe". Aber das nächste ist, wie du schon sagtest, einfach eine Backup-Platte, die man für's Backup anschaltet und danach wieder aus.
Eine Cloud würde zumindest mir nichts bringen, weil das ungeheuer teuer wäre bei der Datenmenge, auf die mein normaler Nutzer zugreifen darf und die ich dann sichern müsste. Zudem bräuchte ich einen dicken Upload, weil sich ständig viele Dateien bei mir ändern.
Es gibt unter Linux auch Dateisysteme, die auf Knopfdruck einen Snapshot deiner Festplatte erstellen. Alle Dateien, die sich ab diesem Zeitpunkt ändern, kann man zu diesem Zeitpunkt wieder zurücksetzen. Das kann nur der Admin und kein dahergelaufenes Crypto-Tool, wenn man es richtig konfiguriert. Sofern man also genügend freien Platz auf der Platte hat, der von der Versionierung benutzt werden kann, ist das auch eine toll Alternative. Aber natürlich nicht für Windows. :mrgreen:

_________________
Freakscorner.de - Der Bastelkeller | Neustes Video: Neje DK - 1 Watt Laser Engraver
Ubuntu Gnome 18.04.1 LTS x64, PureBasic 5.60 x64 (außerdem 4.41, 4.50, 4.61, 5.00, 5.10, 5.11, 5.21, 5.22, 5.30, 5.31, 5.40, 5.50)
"Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dateien schützen vor ransomware
BeitragVerfasst: 12.05.2016 16:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.01.2009 16:30
Wohnort: Langerringen
NicTheQuick hat geschrieben:
Aber natürlich nicht für Windows. :mrgreen:


Naja, da nennet es sich halt Dateiversionsverlauf... nicht zu vergessen, die unzähligen Snapshot Tools für Windows...

Grundsätzlich würde ich das Problem aber nicht "auf dem PC" angehen (die Dinger sind nämlich mittlerweile schon so schlau Snapshots zu erkennen und zu löschen...), sondern über die gesamten Daten auf einer NAS halten, die Snapshots erstellt und zusätzlich regelmäßig auf externe Festplatten sichert.

_________________
Michael Hack

Michael Hack Software :: Softwareentwicklung | Webentwicklung | IT-Dienstleistungen
www.michaelhacksoftware.de :: www.mh-s.de :: www.michael-hack.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dateien schützen vor ransomware
BeitragVerfasst: 12.05.2016 17:24 
Offline
Ein Admin
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:20
Wohnort: Saarbrücken
Das der Dateiversionsverlauf nicht funktioniert, wissen wir ja schon seit dem ersten Kryptotrojaner, der den einfach löscht. Ansonsten kann man die Funktionalität nur durch externe Software nachrüsten.

_________________
Freakscorner.de - Der Bastelkeller | Neustes Video: Neje DK - 1 Watt Laser Engraver
Ubuntu Gnome 18.04.1 LTS x64, PureBasic 5.60 x64 (außerdem 4.41, 4.50, 4.61, 5.00, 5.10, 5.11, 5.21, 5.22, 5.30, 5.31, 5.40, 5.50)
"Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen – Aber sie ist nicht Open Source, d. h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dateien schützen vor ransomware
BeitragVerfasst: 12.05.2016 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2011 02:08
Hab irgendwo gelesen, dass (zumindest einer) der Crypto Viecher nur bestimmte Dateiendungen anguckt.
Glaube, bei Sempervideo standen dann so Kommentare unter dem Video wie "also raw Dateien von meiner Kamera rührt der nicht an, die sind save".
Wenn das für alle der Fall ist, könnte man sich ja neue Endungen überlegen und diese dann mit Programmen verknüpfen. Lame, aber wenn es tatsächlich (bis jetzt?) hilft?

_________________
Signatur und so


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dateien schützen vor ransomware
BeitragVerfasst: 12.05.2016 23:19 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
Man könnte auch alle Rechte aller eigenen Dateien entziehen, so dass kein Programm darauf zugreifen und bearbeiten darf, und den Windows Explorer hooken und per Doppelklick dem aktuellen Benutzer das Leserecht temporär geben, so dass man selbst darauf zugreifen kann.

_________________
BildBildBildBild(Update: 17.08.2019 (+196 Dateien, +1392 MB)) BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dateien schützen vor ransomware
BeitragVerfasst: 12.05.2016 23:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2011 02:08
Oder einfach nichts wichtiges dort speichern? Pauschal alles in, was weiß ich Programme/MeineDateien... oder andere Ordner, die nur mit Adminrechten zugänglich sind. Was bleibt dann zu verschlüsseln? Config-Dateien irgendwelcher Programme und Game-Saves?

_________________
Signatur und so


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Dateien schützen vor ransomware
BeitragVerfasst: 13.05.2016 11:27 
Offline

Registriert: 12.11.2015 17:41
interessante antworten, danke :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye