Aktuelle Zeit: 23.09.2019 20:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Benutzerkonten unter Windows
BeitragVerfasst: 13.03.2016 22:08 
Offline
Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Deutschland::Berlin()
Kurzer hat geschrieben:
Ist der Windows Defender eigentlich ein vollwertiger Ersatz für eine Antiviren-Software oder sollte ich zusätzlich eine AV-Software installieren?

Meiner Meinung nach nicht und laut Tests soll der auch nicht soo gut sein. Ich nutze gerne Kaspersky. Du kannst ja gerne die Antivirensoftware nutzen, die du unter Windows XP auch verwendet hast.

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Benutzerkonten unter Windows
BeitragVerfasst: 14.03.2016 09:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.04.2007 20:18
Unter Win7 Sind sich alle (damit meine ich diverse Einrichtungen wie chip.de, heise u.a.) einig, dass der Defender nichts taugt !
Erst ab Win10 scheint er Potential zu haben... laut deren Meinungen (Wird wohl an den Updates liegen)...

Definitiv ein AV hinzu.... Aber daran denken... Es ist wie bei Highlander ... Es kann nur einen geben ;)

_________________
PureBasic 5.70 LTS (Windows x86/x64) | Windows10 Pro x64 | Z370 Extreme4 | i7 8770k | 32GB RAM | iChill GeForce GTX 980 X4 Ultra | HAF XF Evo​​


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Benutzerkonten unter Windows
BeitragVerfasst: 14.03.2016 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 00:57
Wohnort: Berlin
Bisonte hat geschrieben:
dass der Defender nichts taugt !

Kommt drauf an, wer am Bildschirm sitzt!
Wer ständig, unbedacht alles anklickt, Videos-Codecs von skurillen Seiten lädt, Keygeneratoren nutzt, ständig Porn auf
merkwürdigen Seiten guckt usw., da nützt die beste Anti-Virensoftware nicht viel.

Wer umsichtig surft, das ist es einerlei, welche Anti-Virensoftware er nutzt, Hauptsache er nutzt überhaupt eine, und
wenn es nur Defender und die Windows-Firewall sind.

Ein Programm, das ständig nervt und wo ich diverse Einstellungen tätigen muss, ist auch Kontraproduktiv. Effektiven
Schutz gibt es nicht und kann es gar nicht geben.

Man sollte also abwägen, zwischen eigener Erfahrung, persönlicher Vorlieben und dem eigenem Risikofaktor.
Ausserdem sollte man immer ein Backup des Systems, sowie der wichtigen Dateien haben, um diese ggflls.
wiederherstellen zu können.

Gruss
Thomas

_________________
PureBasic 5.71 | SpiderBasic 2.21 | Windows 10 Pro (x64) | Linux Mint 19.2 (x64)
"Die Jugend von heute mit ihren Ballerspielen, hocken nur in der Bude - wir haben früher die Leute noch draußen erschossen!"
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Benutzerkonten unter Windows
BeitragVerfasst: 15.03.2016 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2006 17:29
Wohnort: Nähe Hamburg
Danke für Eure Antworten. Ich werde dann die AV Software nutzen, die ich auch unter Win XP schon habe. Da kann ich die Settings ja einfach übernehmen und muss mich nicht neu einfuchsen.

_________________
"Never run a changing system!"
PB 5.62, OS: Windows 7 Pro x64, Desktopscaling: 125%, CPU: I7 6500, RAM: 16 GB, GPU: Intel Graphics HD 520
Ich bin Baujahr 1968, also aktuell 51.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Benutzerkonten unter Windows
BeitragVerfasst: 16.03.2016 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.03.2010 15:24
Befor man einen AV installiert immer ein komplett Backup vom System anfertigen.

Was der Panda Free Could AV mir letztes Jahr angetan hat, da stellen sich mir immer noch die Haare auf. :freak:
Sogar die UAC Einstellung hat er einfach ungefragt geändert.

_________________
PureBasic 5.46 LTS (Windows x86/x64) | windows 10 x64 Oktober failure


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen zu Benutzerkonten unter Windows
BeitragVerfasst: 17.03.2016 00:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25.04.2006 17:29
Wohnort: Nähe Hamburg
_JON_ hat geschrieben:
Befor man einen AV installiert immer ein komplett Backup vom System anfertigen.

Danke für den Hinweis, aber ich gehe da eh immer auf Nummer sicher. Wie schon im post vom 13.03.2016, 21:50 geschrieben:
Kurzer hat geschrieben:
...aber ich habe von allen relevanten Zeitpunkten ein Festplattenimage gezogen, so dass ich den Stand jetzt wiederherstelle.

Ich hoffe nur, dass ich die Umstellung auf das neu OS (inkl. aller meiner Programme, Settings usw.) dieses Halbjahr noch schaffe, denn ich habe viel anderes Zeug um die Ohren. So ein neuer Rechner ist für mich immer eine Lebensaufgabe, weil ich es sehr genau nehme und bei jedem Krümel zwanghaft hinter die Kulissen gucken muss, um alles zu verstehen - oder zumindest im Glauben zu sein, alles zu verstehen ;) (es gibt sicherlich einen medizinischen Fachausdruck dafür :roll: ).

_________________
"Never run a changing system!"
PB 5.62, OS: Windows 7 Pro x64, Desktopscaling: 125%, CPU: I7 6500, RAM: 16 GB, GPU: Intel Graphics HD 520
Ich bin Baujahr 1968, also aktuell 51.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye