Aktuelle Zeit: 20.11.2019 09:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bootdevice had been changed!
BeitragVerfasst: 07.02.2005 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2004 08:02
Wohnort: Paderborn (PB)
Hallo,

mit dieser Meldung verabschiedet sich bei uns regelmässig ein System.

System:
Pentium IV, 3 GHZ
Board AB60R S478 FSB 800 ATX
256 DDRAM PC 400

XP Pro.

Das System läuft eigentlich stabil, allerdings kommt es ca. 1 mal im Monat vor, dass die Meldung kommt und das System nicht mehr bootet.

Nach ein paar Kunstgriffen im BIOS läuft es dann wieder.

Die Punkte On-Chip Serial ATA und Serial ATA Port 0 Mode werden wieder auf Combined Mode bzw. Secondary Master Mode gestellt. Meistens hilft dies. Die Systemzeit und das Datum verstellt sich nicht!

Der Ausfall ist nicht periodisch, und wir können auch keinen Zusammenhang mit irgendwelchen Ereignissen oder Anwendungen herstellen.

Allerdings hat meine Kollegin öfters kurze augenblickliche Monitorausfälle bemerkt, wahrscheinlich Spannungsabfälle. Ein Zusammenhang zwischen diesen Aussetzer des Monitors und dem durcheinanderhauen des BIOS kann sie allerdings nicht bestädigen.

Übrigens im Testbetrieb beim Hersteller läuft er natürlich einwandfrei.

Was könnte die Ursache sein?

bis bald bernd

_________________
"Seid gegrüsst Programme!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2005 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 00:40
das mainboard tauschen... der hersteller wird es wahrscheinlich nicht lange genug oder in einer falschen weise getestet haben.... währen die monitorausfälle nicht, würde ich auf den bios-akku tippen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2005 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2004 08:02
Wohnort: Paderborn (PB)
Zitat:
das mainboard tauschen... der hersteller wird es wahrscheinlich nicht lange genug oder in einer falschen weise getestet haben.... währen die monitorausfälle nicht, würde ich auf den bios-akku tippen.


Das Board wird nach langem hin und her endlich getauscht. Allerdings will ich andere Möglichkeiten abklopfen, nicht dass wir mit dem neuen Board die gleiche Prozedur durchmachen und die Ursache liegt bei was ganz anderem.

bis bald bernd

_________________
"Seid gegrüsst Programme!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.02.2005 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.09.2004 18:04
Wohnort: /dev/eth0
Du sagtest was von Spannungsabfällen. Vielleicht ist die Steckdose oder das Netzteil defekt bzw. können nicht genug Strom liefern.

_________________
Now these points of data make a beautiful line.
And we're out of beta. We're releasing on time.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2005 09:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2004 08:02
Wohnort: Paderborn (PB)
Zitat:
Du sagtest was von Spannungsabfällen. Vielleicht ist die Steckdose oder das Netzteil defekt bzw. können nicht genug Strom liefern.


Dieser Bildschirmausfall ist für ein Bruchteil einer Sekunde. Man hört auch kein knacken oder knistern des Netzteils, der Effekt ist so als ob der Bildschirmschoner (Black Screen) für einen Augenblick anspringt. An anderen Geräten oder am Licht ist nichts zu merkten. "Wackelstecker" und "Wackelsteckdose" schon gecheckt -negativ-.

Mal abwarten, ob es mit dem neuen Board behoben ist.
Wenn nicht, haben wir wahrscheinlich ein Poltergeist im Büro. Allerdings werde ich dann wohl andere "Foren" bemühen. :D

bis bald bernd

[/code]

_________________
"Seid gegrüsst Programme!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.02.2005 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:46
Wohnort: Luxemburg
Hm, kann es sein dass deine BIOS-Batterie defekt ist? Denn ich könnte es mir durchaus vorstellen, dass für eine sekunde oder so kurz kein Strom aus der Bat. kommt, und das BIOS die genannten Einstellungen dann vergisst, und dertimer dann jedoch nur eine oder zwei Sekunden nachgeht. Oder dass der Timer gar nicht nachgeht, da er eventuell über einen Kondensator "gepuffert" ist, und der gleicht den "Stromausfall" aus. Oder dein BIOS-Baustein ist defekt (Überhitzung, statische Aufladung -> Stromladung). Oder irgendein Elko auf dem Motherboard ist kaputt("geplatzt"). Das sieht man denen anscheinend oftt gar nicht an. (stand mal in der c't) Andere Frage: hast du den Schreibschutz für das BIOS deaktiviert? Aktivier den mal. Und probier mal ein BIOS-Update. Außerdem könnten die Kontakte der Batteriefassung für die Knopfzelle (wahrscheinlich CR2032) "korrodiert" sein, also mit irgendetwas, was aussieht wie eine Mischung aus Grünspan und getrockneter Batteriesäure, überzogen sein. Das scheint öfters mit Batteriekontakten zupassieren, auch wenn die Batterie an sich völlig intakt und nicht ausgelaufen ist. Muss wohl eine chemische (elektrolytische) Reaktion sein. Vermute ich aber nur, weil wir noch keine Chemie/Physik in der SChule haben. Kommt erst nächstes Jahr... Leider :(

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

_________________
„Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den dicken fetten schwarzen Zensurbalken vor deinem Auge bemerkst du nicht?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2005 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2004 08:02
Wohnort: Paderborn (PB)
Danke für eure Antworten und Tips.

Gestern ist der Rechner mit neuem Board zurückgekommen,
hat auch einwandfrei gebootet.

Wir werden jetzt die Ausfälle des Monitors protokollieren, um bei
nochmaligen Problemen vielleicht einen Zusammenhang zu erkennen.

Aber ich gehe mal zunächst davon aus, das mit dem Boardwechsel das Problem behoben ist.

bis bald bernd

_________________
"Seid gegrüsst Programme!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2005 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:46
Wohnort: Luxemburg
Hm, trotzdem noch ne andere frage: hast du eine "normale" oder eine Onboard-Grafikkarte? Und dein TFT, wird der analog oder Digital angeschlossen? Denn bei analog angeschlossenen TFTs kann sowas anscheinend auch vorkommen, wenn die Signalspannungen für die Bilddaten zu schwach (also ausserhalb der Norm) sind. In der aktuellen (oder wars die vorletzte) c't haben die sowas nämlich bei einer GraKa bemängelt.

_________________
„Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den dicken fetten schwarzen Zensurbalken vor deinem Auge bemerkst du nicht?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2005 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.09.2004 08:02
Wohnort: Paderborn (PB)
Die Graka ist eine "normale" ATI Radeon 9600 mit 128 MB.
Der Monitor ist ein 22'' von ELSA mit Röhre.

Was vielleicht auch noch wichtig sein könnte, das Netzteil hat
350 W, ist also nicht so prall.


bis bald bernd

_________________
"Seid gegrüsst Programme!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 09.02.2005 13:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 20:46
Wohnort: Luxemburg
Hmmm, ja da könnte es wirklich am Netzteil liegen. Wird die graka über ein separates Stromkabel direkt vom Netztei aus zusätzlich mit strom versorgt?

_________________
„Warum siehst du den Splitter im Auge deines Bruders, aber den dicken fetten schwarzen Zensurbalken vor deinem Auge bemerkst du nicht?“


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye