PureBoard
https://www.purebasic.fr/german/

xml-datei in Structure extrahieren
https://www.purebasic.fr/german/viewtopic.php?f=16&t=31410
Seite 2 von 2

Autor:  HeX0R [ 20.04.2019 11:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: xml-datei in Structure extrahieren

Das sieht mir nach einem Linux-Receiver aus, läuft da Enigma2?
Dann kannst Du auch damit hier spielen:
https://www.purebasic.fr/english/viewto ... 12&t=69667

Autor:  schleicher [ 20.04.2019 12:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: xml-datei in Structure extrahieren

HeXOR hat geschrieben:
Das sieht mir nach einem Linux-Receiver aus, läuft da Enigma2?

Ja genau.

Ich lade aber das EPG nicht von der Box sondern beutze Rytec-EPG aus dem Internet.
In diesem Fall
https://www.purebasic.fr/english/viewto%20...%2012&t=69667
wird das Epg aus dem Receiver geladen.
Das ist auch interessant. Hat jedoch den Nachteil, das jeder Sender auch Epg-Daten gespeichert haben muss.
Das ist nur der Fall, wenn z.B. bei Sat-Receiver jeder Transponder der Senderliste durchgezappt wurde.

Autor:  HeX0R [ 20.04.2019 12:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: xml-datei in Structure extrahieren

Also eigentlich haben die Enigma2 Receiver EPG plugins onboard, die für die Aktualisierung selbst sorgen.
Das wäre ja doch ziemlich beknackt, wenn ich erst die Sender anfahren müsste, um aktuelle Daten zu haben.
Oder hast Du sämtliche EPG-Plugins deaktiviert?

Autor:  schleicher [ 20.04.2019 13:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: xml-datei in Structure extrahieren

Ja wenn man z.B. das Plugin EPG-Refresh am laufen hat, dann hat man die Daten. Aber ist das in jedem Image als Standard enthalten ? Sonst hast du schon recht, das es blöd ist, wenn man erst alle Sender anfahren muss.

Autor:  Andesdaf [ 20.04.2019 19:46 ]
Betreff des Beitrags:  Re: xml-datei in Structure extrahieren

schleicher hat geschrieben:
Bisher hatte ich das so :

Der Code wird durch die vielen Stringfunktionen langsam. Erst alle schön getrennten
Attribute und Knoten in einem String zusammenmanschen und anschließend mühsam wieder trennen
ist doch nicht effizient.

Ich würde direkt in der XML-Struktur arbeiten, also nur mit XMLAttributeName, XMLAttributeValue und
GetXMLNodeName/GetXMLNodeText. Die Attribute vielleicht in einer Hilfs-Map, um schnellen Zugriff zu
haben.

In date_time_epg müsste sich der Zeitstempel auch leichter parsen lassen:
Code:
date_time_unix = ParseDate("%yyyy%mm%dd%hh%ii%ss", Left(datestring, 14))

Seite 2 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/