Die Gemäuer von Kalawaum (90s Classic, Rework)

Spiele, Demos, Grafikzeug und anderes unterhaltendes.
Benutzeravatar
diceman
Beiträge: 335
Registriert: 06.07.2017 12:24
Kontaktdaten:

Re: Die Gemäuer von Kalawaum (90s Classic, Rework)

Beitrag von diceman »

Danke fürs Interesse. :praise:
Im kleinen "familiären" Kreis wird das Spiel getestet, auch mein Komponist legt bereits Hand an (aus nachvollziehbaren Gründen), eine Demo möchte ich aber erst bereit stellen, wenn alles zu 99% funktioniert, ein gewisser Grad an Polish erreicht wurde, und zumindest ein Menü fertiggestellt wurde. Ich möchte nicht, daß jemand eine schlechte Erfahrung macht, und daraufhin das Spiel abstempelt und ihm, keine zweite Chance gibt, oder sich eine Mechanik spoilert, bzw. drauf einschießt, die evtl. wieder verworfen/re-designt wird. :oops:
Auf meinem Twitter-Account berichte ich regelmßig, eigentlich fast täglich, über Fortschritte und Features. :)
https://twitter.com/erdbeerscherge
Now these points of data make a beautiful line,
And we're out of Beta, we're releasing on time.
Benutzeravatar
DrShrek
Beiträge: 1959
Registriert: 08.09.2004 00:59

Re: Die Gemäuer von Kalawaum (90s Classic, Rework)

Beitrag von DrShrek »

diceman hat geschrieben: 07.05.2021 19:46 wenn alles zu 99% funktioniert,
99% das hatten wir doch schonmal?
Viel Glück. Wo bist du jetzt? 80%?
Siehste! Geht doch....?!
PB*, *4PB, PetriDish, Movie2Image, PictureManager, TrainYourBrain, ...
Benutzeravatar
darius676
Beiträge: 378
Registriert: 08.03.2010 22:12
Computerausstattung: Tower Intel i5 8GB RAM nVidia 1050,
Atari Jaguar, Surface Laptop i5 7200, XBOX ONE X
Wohnort: AT

Re: Die Gemäuer von Kalawaum (90s Classic, Rework)

Beitrag von darius676 »

...ich möchte nicht, dass jemand eine schlechte Erfahrung macht. ...

Kann immer passieren. Egal ob in Entwicklung oder "fertig".

Wenn ich an die Anfänge und weiteren Entwicklungen von thorins Quest denke. Da hat sich extrem viel verändert. Vom Titel "Parasite"(Project X) , "Quest of the Dwarves King" bis hin zu "Thorin's Quest", wurde der Titel mehrfach geändert. Da sich während der Entwicklung immer mehr das Setting und die Spielmechanik herauskristallisiert haben. Der Umfang des Spieles änderte sich, von Open world zu Open Areals. Von Level komplett laden, bis hin zu dynamischen streamen.welches wieder verworfen wurde. Sound. Grafik. Steuerung. Gegner verhalten. Inventory usw. Savegames. Mapverwaltung. HUD. Die Gefahr, dass Spieler sich negativ äußern ist immer vorhanden. Als Einzelentwicklung, in der Freizeit, Hobby, kann ich darauf eingehen oder nicht. Ich entscheide was ich einbauen will oder nicht oder wieder entferne. Irgendwann ist 1.0 erreicht und danach kann es weitergehen mit Update und Features.
Antworten