Aktuelle Zeit: 16.01.2021 07:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Auto Syntax Check
BeitragVerfasst: 01.07.2019 09:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2005 15:40
Wohnort: Kaufbeuren
Ich verwende "Auto Syntax Check" gerade bei einem größem Projekt mit vielen Includes und es ist eine enorme Arbeitserleichterung bei der Fehlersuche.
Die Anzeige, in welchem Include sich der Fehler befindet ist "Gold wert". :D

_________________
Download der Module
Download der Programme

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auto Syntax Check
BeitragVerfasst: 14.07.2019 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2005 15:40
Wohnort: Kaufbeuren
Folgender Code wird bei mir immer als Fehler angemahnt:
Code:
CompilerIf Not #PB_Compiler_Thread
  CompilerError "Use Compiler-Option ThreadSafe!"
CompilerEndIf

_________________
Download der Module
Download der Programme

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auto Syntax Check
BeitragVerfasst: 14.07.2019 14:26 
Offline
Admin

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Gernsbach
Auto Syntax Check 1.0.5 wurde veröffentlicht.

Changelog:
  • Bugfix: CompilerError

@Thorsten1867
Erledigt

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auto Syntax Check
BeitragVerfasst: 10.04.2020 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.02.2005 15:40
Wohnort: Kaufbeuren
Der CompilerError wird auch angezeigt, wenn die Option aktiviert wurde.
Offenbar aber nur, wenn sich der Code in einem geladenen Modul befindet.
Code:
CompilerIf #PB_Compiler_Thread = #False
  CompilerError "Use Compileroption Threadsafe!"
ompilerEndIf

_________________
Download der Module
Download der Programme

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auto Syntax Check
BeitragVerfasst: 10.04.2020 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2004 13:12
Wohnort: Germany
Der Müll kommt von mir, das nicht vergessen wird die Option einzuschalten.

Diese muss nur in der Haupt-Datei, womit das Programm gestartet wird aktiviert werden.
Nicht unbedingt in den Include-Dateien. Nur Dann wenn es dort eine Test-Code gibt, um die Include-Datei zu testen.

Vielleicht besser
Code:
CompilerIf #PB_Compiler_Thread = #False
  CompilerError "Set Compileroption Threadsafe on the Main File!"
CompilerEndIf

_________________
Alles ist möglich, fragt sich nur wie...
Projekte ThreadToGUI / EventDesigner V3 / OOP-BaseClass-Modul / OPC-Helper DLL
PB v3.30 / v5.7x - OS Mac Mini OSX 10.xx / Window 10 Pro. (X64) /Window 7 Pro. (X64) / Window XP Pro. (X86) / Ubuntu 14.04
Downloads auf My Webspace


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auto Syntax Check
BeitragVerfasst: 20.11.2020 12:04 
Offline

Registriert: 08.05.2019 10:06
Hallo,

die Auto-Syntax-Check Funktion und die vielen anderen kleinen Tools von dir (Quellcode-Cleaning ect.) sind ja echt praktisch und
genial :D

Besteht die Chance, dass Du das direkt in die IDE integrierst, jetzt wo die OpenSource ist ?
Ich würde diese ganzen Ideen gerne direkt in der PB-Ide haben, statt in vielen einzelnen kleinen Tools !
Wäre toll ! :mrgreen:

Edit: UUps, hab gearde gesehen, das die Tools als Werkzeuge eingebunden werden und dann in der IDE verfügbar sind :-)
Dann hat sich das wohl erledigt, oder hätte es irgendelche Vorteile, die funktionen direkt in die IDE zu integrieren ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auto Syntax Check
BeitragVerfasst: 21.11.2020 09:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 20:18
Wohnort: Dachsen
Hallo,

ja so eine Funktion wäre schon toll. Leider bekomme ich beim Start der exe die Nachricht. Das es zu PureBasic und oder Spiderbasic inkompatible ist.


Gruss TFT

_________________
TFT

W10 , i9 9900K ,32 GB Ram , GTX Titan , 3 Monitore FHD
ARDUINO Freak :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auto Syntax Check
BeitragVerfasst: 21.11.2020 11:46 
Offline
Admin

Registriert: 05.10.2006 18:55
Wohnort: Gernsbach
Hi Franky_FR und tft

Franky_FR hat geschrieben:
Besteht die Chance, dass Du das direkt in die IDE integrierst, jetzt wo die OpenSource ist ?

Möglich wäre es auf jeden Fall. Irgendwann werde ich das auch einbauen (mit Einstellung aktivierbar).

Franky_FR hat geschrieben:
Dann hat sich das wohl erledigt, oder hätte es irgendelche Vorteile, die funktionen direkt in die IDE zu integrieren ?

Ja:
1. Mein Werkzeug läuft nicht zusätzlich im Hintergrund.
2. Plattformunabhängig

tft hat geschrieben:
ja so eine Funktion wäre schon toll. Leider bekomme ich beim Start der exe die Nachricht. Das es zu PureBasic und oder Spiderbasic inkompatible ist.

Das liegt möglicherweise daran, dass du entweder die 32 Bit-Version meines Werkzeuges mit der 64 Bit-Version von PureBasic oder umgekehrt starten wolltest. Wenn du die 64 Bit-Version von PB benutzt, dann musst du auch die 64 Bit-Version meines Werkzeuges installieren/einrichten.

_________________
BildBildBildBild BildBild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auto Syntax Check
BeitragVerfasst: 21.11.2020 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 20:18
Wohnort: Dachsen
mmm. keine der Beiden exe funktioniert. Sicher habe ich irgend etwas nicht bedacht.
Ich gehe davon aus, das die Exe im Hauptverzeichnis die 64 Bit Exe ist. Und die im X86 die 32 Bit Variante.
Ich benutze PureBasic 5.72 in der 64Bit Version. Muss ich es vielleicht im Administrator Modus starten?

Gruss TFT

_________________
TFT

W10 , i9 9900K ,32 GB Ram , GTX Titan , 3 Monitore FHD
ARDUINO Freak :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Auto Syntax Check
BeitragVerfasst: 24.11.2020 15:18 
Offline

Registriert: 08.05.2019 10:06
tft hat geschrieben:
mmm. keine der Beiden exe funktioniert. Sicher habe ich irgend etwas nicht bedacht.
Ich gehe davon aus, das die Exe im Hauptverzeichnis die 64 Bit Exe ist. Und die im X86 die 32 Bit Variante.
Ich benutze PureBasic 5.72 in der 64Bit Version. Muss ich es vielleicht im Administrator Modus starten?

Gruss TFT


Hi TFT,

ich hatte mich auch erst gewundert, ich dachte auch ich müsste die exe direkt starten. :D
Du musst die exe in der IDE unter Werkzeuge einrichten, dann wird sie mit der IDE automatisch gestartet.
Wenn man die exe versucht direkt zu starten, kommt diese komische Fehlermeldung !
Also in der IDE einfach unter Werkzeuge/Tools einbinden !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye