JumpnRun Helden

Du brauchst Grafiken, gute Programme oder Leute die dir helfen? Frag hier.
Benutzeravatar
Hroudtwolf
Beiträge: 1416
Registriert: 30.10.2004 23:33
Kontaktdaten:

JumpnRun Helden

Beitrag von Hroudtwolf »

Hai Loide,

Weiss wer wo man schöne 2D Figuren in der Seitenperspektive für JumpnRun
Spiele herbekommt.
Ich bin ein beschissener Zeichner(Siehe eigenes Logo).
Früher gabs mal eine Site für sowas. Seit aber JR's out sind gibt die nich mehr.
Benutzeravatar
benny
Beiträge: 383
Registriert: 29.08.2004 09:18
Wohnort: Am Ende des www's
Kontaktdaten:

Beitrag von benny »

Guck mal ob Du hier evtl. was findest :

http://www.cs.uu.nl/people/markov/gmaker/resource.html
So long,
benny!
.
nur t0te f1sche schw1mmen m1t dem str0m - 00100 !
Benutzeravatar
Ynnus
Beiträge: 855
Registriert: 29.08.2004 01:37
Kontaktdaten:

Beitrag von Ynnus »

Lade dir einen Emulator, ein paar Jump 'n Run SNES Roms und los gehts. Da kannst du dann screenshots von nehmen und diese Figuren verwenden. Reicht allemal zum Anfangen des JNR Spiels. Später können die dann entweder durch eigene ersetzt werden oder so gelassen werden. Solange dein Spiel freeware bleibt, wird es da eigentlich niemand stören wenn du da Mario oder Megaman nehmen würdest. ;)
GPI
Beiträge: 1458
Registriert: 29.08.2004 13:18
Kontaktdaten:

Beitrag von GPI »

Sunny hat geschrieben:Solange dein Spiel freeware bleibt, wird es da eigentlich niemand stören wenn du da Mario oder Megaman nehmen würdest. ;)
Kennst du Kingdom Hearts? Ist dir schon mal aufgefallen, das die Fanseiten selten die Disney-Figuren zeigen?

Aufpassen! Das kann teuer werden.

Als Dummys ist nicht dagegen einzuwenden.
CodeArchiv Rebirth: Deutsches Forum Github Hilfe ist immer gern gesehen!
Kaeru Gaman
Beiträge: 17386
Registriert: 10.11.2004 03:22

Beitrag von Kaeru Gaman »

wenn das problem nur "talentmangel" und nicht zeitmangel ist,
wage dich doch an 3D-modelling, das fällt einigen leichter als zeichnen.

Wings3D ( http://www.wings3d.com/ ) ist leicht zu bedienen und bietet einen superschnellen einstieg.
wenn ich mich recht entsinne, braucht es einen externen renderer, da empfiehlt sich dann
YAFRay ( http://www.yafray.org/ )
nach wings installieren, dann wird er eingebunden, sicherheitshalber nochmal vorher die Help von Wings lesen.

Blender ( http://www.blender3d.org/ ) kommt komplett daher, ist aber ein bisschen schwieriger einzusteigen.

und wenn du liber scriptest als mit CAD-oberfläche zu arbeiten, dann empfehle ich den klassiker:
POVRay ( http://www.povray.org/ ) mein persönlicher favorit, aber wahrscheinlich auch deshalb,
weil ich schon seit 6 jahren damit arbeite.

ich persönlich finde 3D-modelling einfacher als zeichnen, besonders,
wenn das ergebnis 'vorzeigbar' sein soll.
... machts gut und danke für den fisch ...
Benutzeravatar
Hroudtwolf
Beiträge: 1416
Registriert: 30.10.2004 23:33
Kontaktdaten:

3D Modeling

Beitrag von Hroudtwolf »

Ich hab schon mal mit sonem 3D Modeller gearbeitet.
Jedoch war mein Endergebniss eine 3D Datei
Wie kann ich mein 3D-Werk in eine JPEG oder BMP umwandeln?
Ist so eine Funktion im Umfang von Wings3D enthalten ?
Benutzeravatar
Ynnus
Beiträge: 855
Registriert: 29.08.2004 01:37
Kontaktdaten:

Beitrag von Ynnus »

Na, in 2D rendern. Die meisten Programme sollten so eine Funktion bieten. Dabei wird dann das 3D-Objekt in hoher Auflösung als 2D-Grafik gespeichert. Dann das nächste Frame nehmen und wieder rendern (falls keine automatikfunktion für die Animationen bestehen sodass er automatisch die Frames durchgeht und rendert). Am Ende hast du einige 2D-Grafiken der 3D-Figur. ;)
Benutzeravatar
Creature
Beiträge: 678
Registriert: 29.08.2004 00:55
Wohnort: Frankfurt/Main

Beitrag von Creature »

Sunny hat geschrieben:Na, in 2D rendern. Die meisten Programme sollten so eine Funktion bieten. Dabei wird dann das 3D-Objekt in hoher Auflösung als 2D-Grafik gespeichert. Dann das nächste Frame nehmen und wieder rendern (falls keine automatikfunktion für die Animationen bestehen sodass er automatisch die Frames durchgeht und rendert). Am Ende hast du einige 2D-Grafiken der 3D-Figur. ;)
das hat auch den vorteil, daß du deinen helden mit "rotation" gleich von allen seiten darstellen kannst...
Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung.
Kaeru Gaman
Beiträge: 17386
Registriert: 10.11.2004 03:22

Beitrag von Kaeru Gaman »

wie gesagt, bei Wings brauchst du nen externen raytracer, z.b. YafRay,
der wird aber aus wings heraus angesprochen.
beides kostenfrei downloaden.
das tutorial finde ich ziemlich gut, du kannst schon nach stunden erste ergebnisse sehen,
nach ner woche rumdaddeln solltest du die ersten 'brauchbaren' männeken haben.

POVRay erzeugt default-mässig BMPs, ist auch kostenfrei,
die modeller-oberfläche heisst MORay, ist shareware: 30Tage test, dann 120€.
... machts gut und danke für den fisch ...
Benutzeravatar
Hroudtwolf
Beiträge: 1416
Registriert: 30.10.2004 23:33
Kontaktdaten:

3D Sachen

Beitrag von Hroudtwolf »

Nach euren Antworten erinerte ich mich , daß ich noch den 3D GameMaker zu Hause habe. Enthalten ist da ein Model Editor und ein World Editor.

Weil ich mich noch zu DUMM anstelle, eure TIPS zu benutzen... Nehme ich momentan den Modeleditor vom 3dGameMaker um meine Helden zu Kreieren.
Ich muß dazu jedes Frame zwar SCHNAPSHOOTEN und unter PSP bearbeiten. Aber die Ergebnisse können sich sehen lassen !
Antworten