Aktuelle Zeit: 03.12.2020 06:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Buch Neuerscheinung: 3D-Grafik und Animation mit PureBasic
BeitragVerfasst: 09.04.2013 01:38 
Offline

Registriert: 21.02.2013 18:47
Buch Neuerscheinung:

3D-Grafik und Animation mit PureBasic

Bei PureBasic handelt es sich um eine hervorragende Programmiersprache zur Erstellung von 2D/3D-Spielen, die aber einiges an Expertenwissen verlangt, dieses Wissen wird Ihnen in diesem Buch vermittelt. Dieses Buch beschäftigt sich mit der 3D-Grafikdarstellung in PureBasic. Ausführlich wird in jedem Kapitel ein Bereich der OGRE-Engine die Bestandteil von PureBasic ist, besprochen. Die Themen sind Particle, Szenen, Shadow, Camera, PhysicEngine, ScreenPicker, Entity, Mesh, Kollision. Jedes Kapitel enthält detailliertes Expertenwissen, das aber für den Anwender leicht verständlich dargestellt ist. Mit diesem Buch erlernen Sie die 3D-Grafik spielend, weil die Beispielprogramme Zeile für Zeile erklärt werden, somit bleibt keine Frage offen. Dazu erhalten Sie wertvolle Informationen zur 3D-Grafikprogrammierung und Hintergrundwissen zur OGRE-Engine, ferner Tipps zu Hilfsprogrammen.

System: Windows, Mac OS, Linux
Buch als PDF-Datei mit Begleit-CD 25,- €
Bei andreas.gross1@freenet.de


Leseprobe

Inhalt

Einleitung.............................................................................................................. 3
Alleine oder im Team arbeiten?.................................................................................. 5
Tipps und Tricks..................................................................................................... 5
Licht, Beleuchtung und Schatten............................................................................... 5
Eine Szene, verschiedene Levels............................................................................... 6
Bugs, die Fehlerteufelchen....................................................................................... 6
Grundsätzliches..................................................................................................... 6
Nützliche Programme, arbeiten mit Ultimate Unwrap3D Pro............................................. 7
Nützliche Programme, arbeiten mit 3D Exploration........................................................ 7
Nützliche Programme, arbeiten mit Anim8tor............................................................... 7
Nützliche Programme, arbeiten mit MilkShape3D.......................................................... 7
Wichtige Formeln...................................................................................................8
Ein kleiner Ausflug in die 2D-Welt............................................................................. 8
Window oder Screen?............................................................................................ 8
Grafikdarstellung in 3D........................................................................................... 9
Dateinamen richtig verwenden................................................................................ 9
Freie Texturen, Modelle und Tarrains........................................................................ 9
Komfortableres Arbeiten mit den Beispielprogrammen................................................... 9
Arbeiten mit Window3D und Gadget3D.....................................................................10
Die PhysikEngine.................................................................................................10
Include-Dateien............................................................................................................10
Das Programm: 3DRequester.pb............................................................................13
Entitys - Wesen der Spielwelt..............................................................................17
Das Programm: Entity.pb.....................................................................................17
Partikel Sprüher (PaticleEmitter)...........................................................................22
Das Programm: ParticleSnow.pb...........................................................................22
Das Programm: ScreenPicker.pb...........................................................................27
Das Programm: PhysicEngine...............................................................................32
Das Programm: Camera.pb..................................................................................38
Das Programm: Shadow.pb.................................................................................43
Das Programm: SpotLight.pb...............................................................................47
Das Programm: Szene.pb....................................................................................51
Das Programm: ParticleFire.pb.............................................................................55
Das Programm: ParticleStream.pb........................................................................59
Das Programm: Kollision.pb.................................................................................63
Das Programm: SzeneDrinnen.pb.........................................................................68
Das Programm: PhysicEngineAdvanced.pb.............................................................72
Das Programm: XtoMesh (Anwendung, ein Konverter zur Erzeugung von Entitys)..........77
Nachwort.......................................................................................................88


Einleitung

Bei meiner tagtäglichen Arbeit mit PureBasic und dessen integrierten OGRE-3D-Engine ist mir die
Funktionsweise der 3D-Engine immer klarer und klarer geworden, auch habe ich die besonderen
Verhaltensweisen der OGRE-Engine kennengelernt. Ich bin sicher, das es Ihnen schon nach kurzer
Zeit des Studiums der Programmbeispiele genau so ergehen wird. Ich habe während meiner Arbeit
an diesem Buch viel über 3D-Grafik gelernt und hoffe, das Sie die ausführlichen und einfachen
Programmbeispiele auch spielend durcharbeiten und erlernen werden. Die OGRE-Engine hat einige
spezielle Verhaltensweisen, die Sie aber nur in der Praxisarbeit erlernen können. In den
Programmbeispielen wird auf diese Besonderheiten eigegangen. In PureBasic basiert die 3D-Grafik
auf der OGRE-Engine, diese ist das Herzstück der 3D-Grafik in PureBasic, allerdings verhält sich die
3D-Engine, als ob sie ein fester Bestandteil von PureBasic ist. Nur wenn Sie eigene Executables
schreiben, müssen sie die Engine3D.dll Ihrem Programm beilegen. Außerden wird in den
Programmbeispielen mit 2D/3D-Sprites gearbeitet, die aber kein Bestandteil der OGRE-Engine sind,
sondern ein Bestandteil von PureBasic. Der Originaltext zur OGRE-Engine lautet folgendermaßen
und wurde dem PureBasic-Hilfetext entnommen:

"PureBasic bietet einfachen Zugriff auf eine sehr mächtige OpenSource 3D-Engine genannt OGRE.
Diese Entscheidung wurde getroffen, weil wir das Rad nicht noch einmal erfinden wollten. Als wir
die Code-Qualität von OGRE sahen, waren wir der Meinung, dass diese Engine einen beträchtlichen
Beitrag zur PureBasic 3D Bibliothek leisten würde. OGRE befindet sich in ständiger
Weiterentwicklung und wird möglicherweise bald eine sehr fortschrittliche Engine. Ihre Community
wächst mehr und mehr und viele Werkzeuge (Blender, Lightwave und 3DS Max Exporter, Terrain
Manager etc.) sind verfügbar, um das Beste aus dieser Engine herauszuholen. Weitere
Informationen sind auf der OGRE Website verfügbar. Die OGRE Lizenz kann hier eingesehen werden
und die an PureBasic angepassten OGRE Sourcecodes können hier heruntergeladen werden.

Hinweis: Wenn Sie in Ihren Projekten die 3D-Engine von PureBasic verwenden und Sie vorhaben,
Ihr erstelltes Executable weiterzugeben, müssen Sie die Engine3D.dll aus dem PureBasic/Compilers
Verzeichnis in Ihr Haupt-Projekt-Verzeichnis kopieren."

Der einzige Schwachpunkt der OGRE-Engine ist, das es ein eigenes Dateiformat für 3D-Modelle
(mesh) verwendet, dieser Mangel wurde aber durch einen Konverter behoben, den ich geschrieben
habe und den Sie bei in diesem Buch erhalten als Quelltext und als Programm. Ein Konverter ist ein
Programm, das ein Dateiformat in ein anderes umwandelt, in diesem Fall wandelt der Konverter
DirectX-Modelle (*.x) in OGRE-Modelle (*.mesh) um. Damit haben Sie vollen Zugriff auf eine große
Anzahl bereits fertiger Modelle, allerdings nur statische, also keine Animierten. Statische Modelle
sind Häuser, Bäume usw., während animierte Modelle etwa Lebewesen sind, die eine Bewegung
wie Laufen, Springen usw. ausführen. Mit den CAD-Programmen LightWave, 3DS Max und
Milkshape3D können Sie aber auch eigene Animationen modellieren, und in PureBasic verwenden,
aber nur mit einem Export-Filter, den Sie von der OGRE-Website laden können. Andere CAD-
Modeller schaffen nur statische Modelle zu erzeugen.

Schwerpunkt des Buches ist das Durcharbeiten von Lektionen, welche sich mit der 3D-Grafik für
Spielprogramme beschäftigt. Etwas Mathematik ist auch erforderlich, darauf gehe ich in einem
eigenen Textabschnitt ein. Darin bekommen Sie Formeln, die häufig verwendet werden in
Spielprogrammen. Übrigens ist es eine gute Idee, sich schon einmal die Examples\3D\ in Ihrem
PureBasic-Verzeichnis zu Compilieren und anzusehen um einen Eindruck von den Möglichkeiten
der 3D-Grafik in PureBasic zu bekommen. Sie erhalten mit diesem Buch eine geballte Ladung
Expertenwissen, das Sie sich sonst erst mühsam erarbeiten müssten. Es wird im Buch noch
darauf eingegangen, das Sie sich bei Verwendung der 3D-Gadgtes das Verzeichnis GUI\ vom
PureBasic in Ihr Programm-Verzeichnis kopieren müssen, ferner brauchen Sie für ein lauffähiges
Programm die DLL aus "PureBasic\Compilers\Engine3D.dll". Es müssen auch ein paar Regeln
eingehalten werden, ohne die es nicht läuft, näheres dazu erfahren Sie in den Programm-
beispielen. Bei Fragen zum Buch oder den Beispielprogrammen erreichen Sie mich unter
andreas.gross1@freenet.de. Auf der beiliegenden CD-ROM finden Sie einen Ordner mit vielen
Programmbeispielen, öffnen Sie das jeweilige Programm in Ihrem PureBasic-Editor, Compilieren
und starten Sie es, dann haben Sie schon einmal einen Eindruck davon, worum es sich in den
Lektionen handelt. Probieren Sie auch eigne Ideen aus. Ich habe mich bemüht, das Buch kurz
und bündig zu halten, ohne dabei auf die Sorgfalt zu verzichten. Auch in den Programmbeispielen
finden Sie keine überflüssigen und nicht dokumentierten Zeilen. Die Arbeit mit dem Buch basiert
auf drei Säulen. Ersten: Das Lesen der einführenden Texte und der Dokumentation der Programm-
zeilen in den Programmbeispielen. Zweitens das Compilieren und Starten der Beispielprogramme
von CD, oder wenn Sie das Verzeichnis auf Ihre Festplatte kopiert haben, dann von dort aus.
Drittens: Das Ausprobieren eigener Ideen mit den Programmbeispielen und Testen von unter-
schiedlicher Parametern zu den Befehlen, um noch tiefer in die Materie einzudringen. Beherzigen
Sie diese drei Punkte, dann werden Sie schnelle Erfolge haben und sollten in kurzer Zeit ein Experte
auf dem Gebiet der 3D-Grafik sein.

Bilder gibt es auf PureArea.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch Neuerscheinung: 3D-Grafik und Animation mit PureBas
BeitragVerfasst: 09.04.2013 07:27 
Offline

Registriert: 08.09.2005 18:07
Wohnort: Nordhessen - früher : Südniedersachsen
Zitat:
Bilder gibt es auf PureArea.net


wo?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch Neuerscheinung: 3D-Grafik und Animation mit PureBas
BeitragVerfasst: 09.04.2013 08:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2005 17:52
Wohnort: Lübeck
Sorry wenn ich das jetzt so sage, aber rein nach der Inhaltsangabe sind 25,- € ziemlich viel für so wenig Lehrmaterial zum Selbststudium. Macht dein "Buch" irgendetwas ganz Besonderes aus?
Vom Thema aber gut gewählt, ich wäre unter Umständen ein Abnehmer. Mir fehlte bisher immer die Zeit mich in 3D-Entwicklung unter C++ einzuarbeiten, und mit PureBasic wäre es bestimmt schneller erledigt.

_________________
ThinkPad T61 (in Gedenken) | PureBasic 4.61 B1 (32) | Windows 7 (32SP1) | ArchLinux (32) | Syllable (32)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch Neuerscheinung: 3D-Grafik und Animation mit PureBas
BeitragVerfasst: 10.04.2013 00:05 
Offline

Registriert: 21.02.2013 18:47
Was das Buch so einzigartig und besonders macht, ist das es so gut wie keine Literatur zu diesem Thema gibt. Das war auch der Grund dafür, das ich es geschrieben habe. Was den Umfang betrifft, so reicht er völlig aus, um das wichtigste zu lernen, ohne störenden Ballast. Ich hoffe auf viele Käufer, weil ich das schmale Angebot an Büchern noch erweitern möchte. Die Bilder gibt es evt. schon am Sonntag auf PureArea.net.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch Neuerscheinung: 3D-Grafik und Animation mit PureBas
BeitragVerfasst: 10.04.2013 01:17 
Offline

Registriert: 21.02.2013 18:47
Mir war es wichtig, mit dem Buch die Grundlagen der Videospiel-Entwicklung zu lehre, ohne wissen zu vermitteln, das man in der Praxis-Arbeit ohnehin nicht braucht. In der Regel braucht man nur ca. 10% der 3D-Befehle, die anderen Befehle sind für spezielle Aufgaben, daher auch der begrenzte Umfang meines Buches (88 Seiten). Leicht wäre es gewesen, jeden einzelnen Befehl zu kommentieren, aber das hat man auch mit der Kontext Hilfe (F1). Erklärt wird lediglich die Arbeitsweise des Programms und das zusammenwirken der Befehle. Das wollte ich noch als ergänzende Erklärung beifügen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch Neuerscheinung: 3D-Grafik und Animation mit PureBas
BeitragVerfasst: 10.04.2013 06:49 
Offline
-= Anfänger =-
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2004 03:07
Keine Internetseite, keine Anschrift des Verkäufers, keine Steuernummer.
Neuer User mit 5 Beiträgen insgesamt, davon 4 Beiträge über dieses Buch.

Anonyme freenet E-Mail-Adresse. Suche nach "Andreas Gross" hilft nicht:
"Andreas Gross ist ein Schweizer Politiker."
"Andreas Gross ist ein Fußballspieler aus Deutschland (* 30.01.1990). Gross spielt bei Borussia Mönchengladbach II"
http://www.pyrotec-andreas-gross.de/

Inhaltsverzeichnis sieht nach 8 Seiten Text aus (Seiten 3 - 10). Seite 3 und 4 (Einleitung) stehen im ersten Beitrag,
also bekommt man noch 6 Seiten Text, den man noch nicht kennt?
Auf Seite 7 wird die Arbeit mit 4 verschiedenen Programmen erklärt (das passt auf eine Seite?), auf Seite 8 ist das
Thema "Wichtige Formeln", zusammen mit den 2 nächsten Themen!?
Danach auf den Seiten 13 bis 77 alles nur "Das Programm: DateiXYZ.pb" (hört sich so an, als ob da nur Quelltext steht).
PDF wird bestimmt per E-Mail verschickt, die Begleit-CD dann logischerweise mit der Post, oder?
25,-Euro per Vorabüberweisung auf Konto? Geld-zurück-Garantie, wenn man es nicht gut findet?

Bisher bissl wenig Infos.

_________________
cya,
...Danilo
"Ein Genie besteht zu 10% aus Inspiration und zu 90% aus Transpiration" - Max Planck


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch Neuerscheinung: 3D-Grafik und Animation mit PureBas
BeitragVerfasst: 10.04.2013 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 00:59
...und erst seit 21 Feb 2013 17:47:12 reistriert hier.
Sicher einer mit viel PB Erfahrung, oder was meint ihr?
Oder doch nur sachen zusammenkopiert und als eigen verkauft?

_________________
Siehste! Geht doch....?!
PB*, *4PB, PetriDish, Movie2Image, PictureManager, TrainYourBrain, ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch Neuerscheinung: 3D-Grafik und Animation mit PureBas
BeitragVerfasst: 10.04.2013 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.09.2004 00:57
Wohnort: Berlin
Für 25€ kaufe ich manchmal in Leder gebundene Bücher, aber für eine PDF mit 100 Seiten halte ich den
Preis für vollkommen überzogen. Gottseidank liegt das Thema aber sowieso nicht in meinem Interessen-
bereich.

Würde mich wundern, wenn die Verkaufzahlen jemals 3stellig werden.

Gruß
Thomas

_________________
PureBasic 5.71 | SpiderBasic 2.30 | Windows 10 Pro (x64) | Linux Mint 19.3 (x64)
Nutella hat nur sehr wenig Vitamine. Deswegen muss man davon relativ viel essen.
Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch Neuerscheinung: 3D-Grafik und Animation mit PureBas
BeitragVerfasst: 11.04.2013 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30.01.2013 16:11
Ich habe ein Buch für das Programmieren auf Androidgeräten gekauft. 200 Seiten wirklich geballtes Wissen für 9€.
Ich kann nur empfehlen, wenn man wirklich programmieren möchte, selber Programme schreiben. Einfach anfangen und bei Fragen in einem Forum schreiben. Da braucht man kein Buch darüber.
Und es gibt sehr wohl ausreichend viel Literatur: Die Hilfe, die Beispielcodes und die Foren. Mehr braucht man eig gar nicht.

Von den Fehlern allein in der Einleitung ganz zu schweigen...

_________________
Bild

- formerly known as Bananenfreak -


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Buch Neuerscheinung: 3D-Grafik und Animation mit PureBas
BeitragVerfasst: 11.04.2013 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.04.2012 23:47
Wohnort: Hannover
Ich finde dieses Buch gut http://www.amazon.de/Programming-Scroll ... =purebasic


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  

 


Powered by phpBB © 2008 phpBB Group | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
subSilver+ theme by Canver Software, sponsor Sanal Modifiye